Quellen zur US-Regierung
Suchen und Finden staatlicher
Publikationen der USA
Susanne Maier
Referentin für amtliche Publikationen
Überblick
 Einleitendes: Sammlung amtlicher Publikationen
 Recherchetipps
 Catalog of U.S. Government Publications (mit Übung)
 Government Periodicals Index / LexisNexis (mit Übung)
 Resümmee und Weiterführendes
 Nach Bedarf: Rückfragen, eigene Recherchen
Susanne Maier: Quellen zur US-Regierung
November 2008 | S. 2
Agenda: Beantwortung folgender Fragen
 Was sind staatliche Publikationen der USA und wieso findet
man diese an der Staatsbibliothek zu Berlin?
 Welche sind die wichtigsten frei im WWW verfügbaren bzw.
lizenzpflichtigen Datenbanken?
 Wie gelange ich zu den Datenbanken und wie bewege ich
mich in ihnen?
 Welche Quellen sind in der Datenbank enthalten?
 Welche Recherche-Strategien sind sinnvoll?
 Wie kann ich Treffermengen kombinieren (z.B. Boole'sche
Operatoren)?
Susanne Maier: Quellen zur US-Regierung
November 2008 | S. 3
Einleitendes
Sammlung amtlicher Publikationen
an der Staatsbibliothek zu Berlin
http://amtsdruckschriften.staatsbibliothek-berlin.de/
Von der Depotbibliothek zum Informationszentrum
für eGovernment
Sammlung amtlicher Publikationen
Deutsche
Amtsdruckschriften
Ausländische
Amtsdruckschriften
(z.B. „US
Full Set“)
Parlamentsschriften
(Sammelschwerpunkt)
Internationale
Organisationen
Auf Basis langjähriger Tauschvereinbarungen
Susanne Maier: Quellen zur US-Regierung
November 2008 | S. 5
Staatliche Publikationen der USA an der SBB
 US Full Set

umfassende Auswahl amtlicher Publikationen (Zeitschriften,
Serien, Monographien, Karten) zu allen Themen aus allen
Bereichen der Regierungstätigkeit; aber nicht alle erscheinenden
Amtsdruckschriften
 Definition: Amtliche Publikationen

Veröffentlichungen von Behörden oder staatlichen Einrichtungen;
z. B. Verträge, Gesetze, Verordnungen, Haushaltspläne, alle
Parlamentsschriften (d.h. die Vorträge, Berichte, Eingaben,
Protokolle, etc.), populär gehaltene Informationen für den
Staatsbürger, auch wissenschaftliche Publikationen
 Parlamentaria, v.a: US Congressional Serial Set

Wichtigste Quelle für US Congress; seit 1817 (auch Congressional
Set, Congressional Series, Sheep Set genannt)

Inhalt: House and Senate Reports, Senate Executive Reports,
Senate Executive Documents, Senate Treaty Documents, House
and Senate Documents
Susanne Maier: Quellen zur US-Regierung
November 2008 | S. 6
Hintergrund des US Full Set an der SBB
 Seit 1971 erhält die Staatsbibliothek zu Berlin als einzige
deutsche Bibliothek ein US Full Set (die Bibliothek des Dt.
Bundestags und weitere Bibliotheken ein Partial Set)
 Tauschpartner ist die Library of Congress (LoC)
http://www.loc.gov/
 Verzeichnung und Vertrieb der staatlichen Publikationen
durch das US Government Printing Office (GPO)
http://www.gpo.gov/
http://www.gpoaccess.gov/index.html
 Knackpunkt: Die US-Amtsdruckschriften sind seit 1982 im
Online-Katalog der Staatsbibliothek zu Berlin nur
unvollständig nachgewiesen!
Susanne Maier: Quellen zur US-Regierung
November 2008 | S. 7
Relevante Datenbanken des eGovernment der USA
 Catalog of US Government Publications von GPO – CGP
(frei im WWW)
 Government Periodicals Index von LexisNexis - GPI
(lizenzpflichtig, verfügbar im Lesesaal der Staatsbibliothek)
Susanne Maier: Quellen zur US-Regierung
November 2008 | S. 8
Recherchetipps
Kombinieren, Variieren und Sachliche Suche
Recherchetipps: Kombinieren
 Boole‘sche Operatoren
 Die Boole‘schen Operatoren wurden von dem Mathematiker
George Boole (*1815 / †1864)
entwickelt und sind für die kombinierte Suche in
Datenbanken vom großem Vorteil.
Susanne Maier: Quellen zur US-Regierung
November 2008 | S. 10
Recherchetipps: Kombinieren
 Operator AND bildet eine Schnittmenge
tsunami
 Eingabebeispiel:
Susanne Maier: Quellen zur US-Regierung
indonesia
AND: zeigt nur
die Einträge, die
sich sowohl mit
Tsunamis als auch
mit Indonesien
beschäftigen
(Schnittmenge)
tsunami + indonesia
tsunami and indonesia
November 2008 | S. 11
Recherchetipps: Kombinieren
 Operator OR bildet eine Vereinigungsmenge
tsunami
flood
OR: zeigt alle Einträge
mit Stichwort Tsunami
sowie zu Flood (Vereinigungsmenge)
 Eingabebeispiel:
tsunami or flood
tsunami | flood
Susanne Maier: Quellen zur US-Regierung
November 2008 | S. 12
Recherchetipps: Kombinieren
 Operator NOT schließt aus
tsunami
 Eingabebeispiel:
NOT: alle Einträge,
die sich mit
Tsunamis in Indonesien
beschäftigen, werden
ausgeschlossen
indonesia
tsunami not indonesia
tsunami ~ indonesia
Susanne Maier: Quellen zur US-Regierung
November 2008 | S. 13
Recherchetipps: Kombinieren
 Phrasensuche mit „…“ für aufeinander folgende Wörter
 Eingabebeispiel: „international relations“
Susanne Maier: Quellen zur US-Regierung
November 2008 | S. 14
Recherchetipps: Variieren
 Trunkierung / Joker / Platzhalter
Je nach Datenbank ersetzen der Asterix * oder das
Fragezeichen ? eines oder mehrere Zeichen am Ende des
gesuchten Wortes
 Eingabebeispiel:
Econom* findet economics, economic, economy, economist
etc.
Susanne Maier: Quellen zur US-Regierung
November 2008 | S. 15
Recherchetipps: Variieren
 Schreibvarianten von Personennamen
 Sonderzeichen
 Bindestrich-, Kompositavarianten
 Suchbegriffe in unterschiedlichen Sprachen (amerikanische
statt britischer Schreibweise)
Susanne Maier: Quellen zur US-Regierung
November 2008 | S. 16
Recherchetipps: Sachliche Suche
 Stichwort (Keyword): kommt im Titel vor
 Schlagwort (Subject): beschreibt den Inhalt des Werks
 Klassifikation (SuDocNr): Ordnungssystem, das die
Fachgebiete vom Allgemeinen zum Speziellen untergliedert
Beispiel:
Title
Waves of hope : the U.S. Navy’s response to the tsunami
Stichworte
in northern Indonesia
Author
Elleman, Bruce A.,1959Publisher Info
Newport, R.I. : Naval War College Press, [2007]
Internet Access http://purl.access.gpo.gov/GPO/LPS81832
Klassifikation
SuDoc Number D 208.212:28
Description
viii, 138 p. : digital, PDF file
Series
(Newport paper ; no. 28.)
Subject
United States. Navy -- Operations other than war.
Subject - LC
Indian Ocean Tsunami, 2004.
Humanitarian assistance, American -- Indonesia.
Disaster relief -- Indonesia.
Schlagworte
Susanne Maier: Quellen zur US-Regierung
November 2008 | S. 17
Recherchetipps: Sachliche Suche
 SuDoC Number = Klassifizierung der US-Amtsdruckschriften
nach der Superintendent of Document Classification Number
 Beispiel:
HE
HE 20.8216/5
=>
20
=>
.
=>
8216
=>
/
=>
5 =>
Department for Health and Human Services
National Institute of Health
Zeichen für Beginn der Publikationsform
NIDA Research monograph series
Zeichen für Inhalt
Problems of drug dependence
 Weiterführende Infos:
http://www.gpo.gov/su_docs/fdlp/pubs/explain.html
Susanne Maier: Quellen zur US-Regierung
November 2008 | S. 18
CGP
Catalog of U.S. Government Publications
http://catalog.gpo.gov/F
... am einfachsten zu finden über Google: cgp gpo
... oder via Datenbankinfosystem DBIS
… CGP – Screenshot Startseite
Susanne Maier: Quellen zur US-Regierung
November 2008 | S. 20
CGP – Inhalte
 Congressional Serial Set (= wichtigste Veröffentlichungen
des Kongresses, komplett verfügbar seit 1977/78)
 Congressional Publications (=Veröffentlichungen des
Kongresses; bibliograph. Nachweise ab 1976; teilweise
Volltexte)
 GPO Access Publications (= Veröffentlichungen, die über
www.gpoaccess.gov im Volltext zugänglich sind; seit 1994)
 Internet Publications (= online verfügbare
Veröffentlichungen)
 Periodicals (= Zeitschriften)
 Serials (= Serien)
Susanne Maier: Quellen zur US-Regierung
November 2008 | S. 21
CGP – Tipps zur Suche
 Trunkierung: „?“ oder „*“ ersetzt am Wortanfang und
Wortende kein bis beliebig viele Zeichen, innerhalb des
Wortes kein oder ein Zeichen
 Boole‘sche Operatoren (and, or, not)
 Hinweis: Suche funktioniert nur mit amerikanischer
Schreibweise, nicht mit der englischen; z.B. erhält man nur
mit „center“ Treffer, nicht mit „centre“! Man sollte daher
Suchen mit beiden Schreibweisen durchführen.
Susanne Maier: Quellen zur US-Regierung
November 2008 | S. 22
CGP – Suchmodi
 Basic: ein einziges Eingabefeld („Google Suchschlitz“),
Boole‘sche Operatoren und Auswahl nach Stichworten, Titel,
Autor, Schlagworten möglich
 Advanced: zahlreiche Kombinations- und Filtermöglichkeiten
 Expert: Suche mittels Common Command Language
 Browse: Alphabetisches Blättern in Indizes
Susanne Maier: Quellen zur US-Regierung
November 2008 | S. 23
… CGP – Screenshot Suchmodi
Susanne Maier: Quellen zur US-Regierung
November 2008 | S. 24
… CGP – Screenshot Browsing/Indizes
Susanne Maier: Quellen zur US-Regierung
November 2008 | S. 25
CGP – Trefferanzeige
 Verschiedene Sortierung möglich (Standardsortierung: nach
Jahr)
 Einschränkung durch Filter, z.B. nach Karten,
Kongressmaterialien oder Online-Volltexten
 Auswahl einzelner Kataloge (z.B. für Parlamentsschriften die
Kataloge „Congressional Serial Set“ und „Congressional
Publications“)
 Treffer können über „Bookshelf“ gesammelt und dann per EMail zugeschickt werden (allerdings max. 20 pro Mail)
Susanne Maier: Quellen zur US-Regierung
November 2008 | S. 26
… CGP – Screenshot Trefferanzeige
Susanne Maier: Quellen zur US-Regierung
November 2008 | S. 27
CGP – Vorgänger: Monthly Catalog
 Gedruckte Bibliographie (zur Ermittlung von
Publikationen von 1976)
 CGP war ursprünglich die Online-Ergänzung zum Monthly
Catalog. Die Druckausgabe des Monthly Catalog wurde mit
Dezember 2004 abgeschlossen.
 Ordnung nach SuDoCNr; im Hauptteil ausführliche
Titelaufnahmen mit Sacherschließung; zahlreiche Indices:
Author Index, Title Index, Subject Index, Series/Report Index
etc.
 Verlässliches Nachweisinstrument für US-Amtsdruckschriften
bis 1976!
=> Signatur: HB 1 Ev 1550
Susanne Maier: Quellen zur US-Regierung
November 2008 | S. 28
CGP – Zusammenfassendes Fact Sheet
 http://catalog.gpo.gov/F
 Berichtszeitraum: 1976ff; tägliche Aktualisierung
 Überblick: Der CGP ist das frei im Internet verfügbare
Findmittel für elektronische und gedruckte Veröffentlichungen
der Legislative, der Exekutive und der Judikative der US
Regierung (einschließlich Parlament!). CGP enthält Nachweise
für historische und aktuelle Publikationen und verlinkt zu
online verfügbaren Texten, soweit vorhanden.
 Umfang: Ca. 50% aller US-Amtsdruckschriften werden hier
verzeichnet. Es fehlen Verwaltungsdokumente, Reports und
einige weitere Werke sind aus Gründen der nationalen
Sicherheit. Die über 500.000 Aufnahmen, die seit Juli 1976
erzeugt wurden, werden täglich ergänzt. Der Katalog soll
retrospektiv bis 19. Jahrhundert ergänzt werden.
Susanne Maier: Quellen zur US-Regierung
November 2008 | S. 29
GPI
Government Periodicals Index
http://erf.sbb.spk-berlin.de/han/504250876
... zu erreichen über den StaBiKat:
Government periodicals index
… GPI – Screenshot Startseite
Susanne Maier: Quellen zur US-Regierung
November 2008 | S. 31
… GPI – Screenshot List of Links
Susanne Maier: Quellen zur US-Regierung
November 2008 | S. 32
GPI – Tipps zur Suche
 Trunkierung:
*
ersetzt ein oder kein Zeichen,
?
ersetzt ein oder beliebig viele Zeichen
 Periodical Information: Informationen zu den einzelnen
indexierten Zeitschriften; in der Regel Verlinkung zu den
entsprechenden Seiten der Herausgeber
 Search All Fields – Suche über alle Felder
 Search by Subject – sachliche/thematische Suche
Susanne Maier: Quellen zur US-Regierung
November 2008 | S. 33
... GPI – Screenshot Guided Search
Susanne Maier: Quellen zur US-Regierung
November 2008 | S. 34
… GPI – Screenshot Subjekt List
Susanne Maier: Quellen zur US-Regierung
November 2008 | S. 35
GPI – Zusammenfassendes Fact Sheet
 Lizenzpflichtig: zugänglich in den Lesesälen der SBB:
http://erf.sbb.spk-berlin.de/han/504250876
 Berichtszeitraum: 1988ff
 Übersicht: Interdisziplinäre Zeitschrifteninhaltsbibliographie
von US-amerikanischen Regierungsbehörden
 Umfang
ca. 125.000 Titelnachweise aus etwa 185 laufend
ausgewerteten Veröffentlichungen von US-amerikanischen
Regierungsbehörden
jährlicher Zuwachs: rund 10.000 Nachweise
Vierteljährliche Updates (März, Juni, September, Dezember)
Susanne Maier: Quellen zur US-Regierung
November 2008 | S. 36
Resümmee und Weiterführendes
Kurzvergleich der zwei Datenbanken im Überblick
CGP
Government
Periodicals Index
nachgewiesene
Materialien
Monographien, Serien,
Zeitschriften, Karten
Zeitschriftenartikel
Berichtszeitraum
1976 (+ retrospektive
Erfassung)
1988ff.
Zugang
frei im WWW verfügbar
lizenzpflichtig,
in Lesesälen der SBB
Inhaltserschließung
LoC Subject Headings,
SuDoC Number
Freie Schlagworte,
SuDoC Number
Verlinkung zu
Volltexten
Ja, soweit vorhanden
Ja, soweit vorhanden
E-Mail (20 Titel pro Mail)
Druck, E-Mail
Exportmöglichkeiten
Besonderheiten
Neuerscheinungsdienst
Susanne Maier: Quellen zur US-Regierung
November 2008 | S. 38
Suche nach Material, bei dem kein Link zum
Volltext vorhanden ist
 Homepage der Einrichtung/Behörde, die den Text
veröffentlicht
 Titelangaben + SuDoc Nr. auf Leihschein notieren, bei
Bibliographischer Auskunft abgeben;

Prüfung, ob Titel im „US-Full Set“ an die SBB abgegeben wurde
(Großteil der US-amerikanischen staatlichen Publikationen seit den
1970ern, Mehrzahl auf Mikrofiche)
 Bestände anderer Bibliotheken durchsuchen, z.B. über KVK
(Karlsruher Virtueller Katalog):
http://www.ubka.uni-karlsruhe.de/kvk.htm

Fernleihe auslösen
Susanne Maier: Quellen zur US-Regierung
November 2008 | S. 39
In CGP und GPI nichts gefunden? Hinweise auf
weitere Recherchemittel
 Google UncleSam: Suchmaschine über alle .gov-Domains
http://www.google.com/unclesam
 GPO Access: Service of the U.S. Government Printing Office
http://www.gpoaccess.gov/
 American Memory: A Century of Lawmaking for a New
Nation US Congressional Documents and Debates / Library of
Congress
http://memory.loc.gov/ammem/amlaw/lawhome.html
 Datenbank-Infosystem DBIS für Fachdatenbanken
http://www.bibliothek.uni-regensburg.de/dbinfo/
Susanne Maier: Quellen zur US-Regierung
November 2008 | S. 40
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Susanne Maier
Referentin für amtliche Publikationen
eMail: [email protected]
Tel.: 030- 266 2365

Quellen zur US-Regierung - Staatsbibliothek zu Berlin