Allgemeine Informationen zur
Einführungsphase
•
•
•
•
Versetzung
Abschlüsse
Klassenneubildung
Fremdsprachen (DELF,
Latinum, neu beginnende
Sprachen)
• Auslandsaufenthalt
• Berufsorientierung
Informationen für die Jahrgänge
10 bis 12
• Hinweis:
Einführungsphase = Klasse 10
Qualifikationsphase = Jahrgänge 11 und 12
Versetzung in die
Einführungsphase
• mind. ausreichend in allen Fächern
• mangelhafte Leistungen in nur einem Fach
oder
• bei 2x mangelhaft oder 1x ungenügend Anwendung der
Ausgleichsregelung (2xmangelhaft  2xbefriedigend,
1xungenügend1xgut oder 2xbefriedigend), wenn eine erfolgreiche
Mitarbeit im folgenden Jahrgang erwartet werden kann
 Entscheidung der Klassenkonferenz!
• Deutsch, die Pflicht- und Wahlpflichtfremdsprachen und Mathematik
können nur untereinander ausgeglichen werden
http://www.schure.de/22
41001/5200000.htmic
Abschlüsse am Ende der
Einführungsphase
• Versetzung in die Qualifikationsphase:
Erweiterter Sekundarabschluss
• Nichtversetzung wegen nicht ausreichender
Leistungen in Pflichtfremdsprachen:
Sekundarabschluss I Realschulabschluss
Abschlüsse am Ende der
Einführungsphase
• Nichtversetzung wegen 2 x mangelhaft in
Nichtfremdsprachen oder mehr als 2 x
mangelhaft: Sekundarabschluss I –
Hauptschulabschluss
• Einfacher Hauptschulabschluss:
Versetzung nach dem 9. Schuljahr in die
Einführungsphase
http://www.schure.de/22
41001/5200000.htm
Klassenneubildung
• In der Einführungsphase werden
dieKlassen neu zusammengesetzt
• RealschülerInnen werden in die
neugebildeten Klassen integriert
FREMDSPRACHEN
DELF = Diplôme d‘Études en
Langue Française
• Externe Sprachprüfung auf freiwilliger
Basis auf unterschiedlichen Niveaustufen
• Unbeschränkte Gültigkeit
• Zwei Prüfungstermine im Jahr
• Vorbereitung durch AG (Frau MertensGlatz)
http://www.ciep.fr/
http://www.vhs Weitere Infos:
nds.de/index.htm?/in
halte/e5.htm
TOEFL-Test
• Externe Sprachprüfung in englischer
Sprache – erst im 11./12. Jahrgang, da
dieser Test nur zwei Jahre Gültigkeit hat
• Vorbereitung durch AG (Frau Dohmen)
 Weitere Infos:
http://www.de.toefl.eu/
Latinum
• Kleines Latinum
• Latinum
• Großes Latinum
http://www.schure.de/22410/33,83213,a2.htm
Französisch neubeginnend für
Lateiner und für RealschülerInnen
• Dreijähriger Lehrgang ab
Einführungsphase
• Möglichkeit der DELF-Prüfung
• Möglichkeit der mündlichen Abiturprüfung
(P5-Fach)
Latein neubeginnend für
„Franzosen“ und RealschülerInnen
• Dreijähriger Lehrgang ab
Einführungsphase
• Möglichkeit des Kleinen Latinums
• Möglichkeit der mündlichen Abiturprüfung
(P5-Fach)
Möglichkeiten eines
Auslandsaufenthaltes
• Auslandsjahr während der Einführungsphase
(Jahrgang 10), danach Klasse 10 wiederholen
oder
• Einführungsphase am GBG, anschließend
Auslandsjahr, danach weiter in Jahrgang 11
(Qualifikationsphase) oder
Möglichkeiten eines
Auslandsaufenthaltes
• Überspringen des Jahrgangs von 9 nach 11 bei
einem Zeugnisdurchschnitt von mindestens 2,0
(Vorschlag durch Zeugniskonferenz erforderlich)
oder
• Sechsmonatiger Aufenthalt, möglichst in 10/1
 Weitere Infos:
http://www.partnership.de/uploads/media/ajainfo-flyer_anerkennung_niedersachsen_02.pdf
Möglichkeiten eines
Auslandsaufenthaltes
• Für französischsprachige SchülerInnen gibt es
auch die Möglichkeit eines a)drei- bzw. b)sechsmonatigen Austauschprogramms!
Berufsorientierung
• 14tägiges Betriebspraktikum in der
Einführungsphase (11.01. – 22.01.2010)
• dreitägiges Seminar zur Berufsorientierung
in der Qualifikationsphase in Dassel
• Ansprechpartner: Herr Dietrich

Informationsveranstaltung Jahrgang 9