Ein wenig über Datenträger
es folgen einige Datenträger im engsten und im
weiterem Sinne
hier ist ein
mechanisches
Musikinstrument mit
einem der ersten
digitalen Datenträger
zu sehen
Das ist ein
Scheibe mit der
solche
„Musikgeräte“
programmiert
wurden.
Sieht doch im
groben doch
fast wie CD aus
oder?
hier ein Automat mit
„Walzenspeicher“
ein Webstuhl mit
Lochsteuerung
Die
Lochsteuerung
wurde
verfeinert, von
der auch die
Lochkarte
abgeleitet wurde
Ein mögliche Einteilung
Magnetband
Magnetplattensp.
Magnetisch opt.
Speicher
Opti scher
Speicher
Bandlaufwerke,
Datkassetten
alle Arten von
Magnetbändern
(werden
hauptsächlich
heute für
Backupsysteme
/Sicherungss.
verwendet)
Diskette
Festplatte
(zur Zeit
elektromagnetisch)
Zipplaufwerk,
Sony-Minidisc,
die 120 MB
Diskette
CD, CDR,
LASERDIS C
DVD us w.
Elektroni sche
Speicher(Halbleiter)
RAM
Auf Transistortech.
hält nur mit Spannung
Info.
Microfilme (kein (ein
digitaler aber
Kurzeitgedächnis)
ein sehr
haltbarer
Flashspeicher
Speicher)
Smartkarten
Flashkarten
Handy usw
typische Ram Module
ein paar Flashmodule....
ein gelüftetes Geheimnis
• Das Konzept des Magnetischen
RAM ist nichts Neues......
ein moderner MRAM Chip von
IBM
Die Milipede Technologie
Ende

DATENPRAE