AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender
Focus-Stacking
oder
Deep Focus Fusion
Grundlagen und Realisierung mit
Photoshop
Peter G. Poloczek, M5543
AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender
Einführung - Makroaufnahmen



Makrofotografie nennt man Aufnahmen im
Bereich bis zum Abbildungsmaßstab 1:1
(bedeutet: das Bild des Objekts ist auf dem
Sensor genau so groß wie in Wirklichkeit)
Normale Objektive erlauben einen
Abbildungsmaßstab bis zu 1:7 oder 1:10.
(DIN 19040: alles im Bereich 10:1 bis 1:10 ist
eine Makroaufnahme.)
PGP III/13
AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender
Möglichkeiten zur Erstellung von
Makroaufnahmen - 1
 Benutzung von Vorsatzlinsen (Nahlinsen)
− reduzieren den Mindestabstand
zum Motiv und vergrößern den
Abbildungsmaßstab )(Bilder: amazon.de)
− Beispiel: Achromat, +10 Dioptrien
− Nachteil: bestimmter Filterdurchmesser
 Nutzung eines Makroobjektivs
− Sehr gute Ergebnisse
AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender
Möglichkeiten zur Erstellung
von Makroaufnahmen - 2
 Nutzung von Zwischenringen
− verlängern den Abstand zur Bildebene und erhöhen damit den Maßstab:
− um feste Werte aber zu günstigen Preisen
 Nutzung eines Balgengeräts
− Prinzip: Zwischenring
− stufenlose Einstellung
− starke Vergrößerungen
möglich
AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender
Schärfentiefe
 Der scharfe Bereich um einen
Gegenstand ist abhängig von:
− der Gegenstandweite
(Bilder: wikipedia):
− der eingestellten
Blende:
AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender
Resultate
 Der Bereich der Schärfentiefe bei
Makroaufnahmen ist SEHR klein.
 Starkes Abblenden vergrößert diesen
Bereich – aber nicht sehr!
Brennweite
Blende
Abstand
Beginn
Schärfe
Ende
Schärfe
Bereichsgröße
60 mm
1:4
10 cm
9,99 cm
10,01 cm
0,2 mm
60 mm
1:22
10 cm
9,95 cm
10,05 cm
1 mm
100 mm
1:22
6 cm
5,99 cm
6,01 cm
0,2 mm
Quellen: „DOF-Rechner“
AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender
Ausweg: Focus-Stacking
 Statt einer Aufnahme werden mehrere
gemacht.
 Dabei wird jeweils der Fokus (Punkt, auf
den scharfgestellt wird), verschoben.
 Die einzelnen Aufnahmen werden zu
einer gemeinsamen kombiniert, welche
die scharfen Bereiche aller Einzelbilder
enthält.
AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender
Verfahren
 Alle Bilder als Ebenen in ein
Bearbeitungsprogramm laden
 Mühsam per Hand scharfe Bereiche
maskieren und überblenden
 oder
 Photoshop ab CS5 benutzen
AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender
Beispiel (Bilder von russorr.co.uk)
AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender
Variante: Photoshop ab CS5
 Alle Bilder mit Datei -> Automatisieren
-> Photomerge auswählen
 Layout „Auto“
wählen
 „Bilder
zusammen
überblenden“
abwählen
AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender
Nach dem Laden
 Alle Ebenen auswählen
 Wenn nötig: Bearbeiten –> „Ebenen
automatisch ausrichten“ benutzen
 Bearbeiten –> „Ebenen automatisch
überblenden“ auswählen
 Hier „Bilder stapeln“ wählen
 OK klicken
 Voila: Fertig!
AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender
Ergebnis
AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender
Details
AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Focus-Stacking