Learning By Doing
LEGO-Robotik mit Java
Projekt Virtueller Campus LLB
Projektlauzeit: Oktober 2003 - Februar 2006
http://www2.sis.unibe.ch/kl/llbs1/lego/
Mitarbeiter: Jarka Arnold (Projektleitung)
Andreas Marti
Daniel Studer
Learning By Doing
Ziel: Schülergerechte, motivierende Einführung ins Programmieren
•
"10 Stunden Programmieren" im Informatikunterricht Sekundarstufe I und II
•
LEGO Roboter bauen und programmieren ist motivierend
Programmfehler sofort sichtbar
•
die automatische Steuerung von Maschinen mit Hilfe von Algorithmen stellt einen
wichtigen Aspekt unserer Gesellschaft dar
LEGO mindstorms:
•
RCX (Microcontroller)
•
Motoren
•
Sensoren
Learning By Doing
Bereits bestehende Programmierumgebungen:
•
LEGO mindstorms- verdeckt zu viel vom Programmieren
•
LEGO-Kara (EducETH) muss nur mit 5 Befehlen (Symbolen) auskommen
•
ETH-Abteilung für Elektrotechnik:
Alarmanlage, Lego-Roboter, der Lego-Steine sortiert usw.
Für Schüler zu kompliziert
•
Lejos API: gute Programmier-Vorkenntnisse erforderlich
Unsere Ideen:
•
„richtige“, moderne Programmiersprache Java, didaktisch aufbereitet
Klassenbibliotheken LegoForRCX und LegoForPC auf Grundlage von Lejos
•
Online-Editor
Das Programm wird im Browser verfasst
Das Compilieren findet auf unserem Webserver statt
Lokale Installationen sind dadurch auf ein Minimum reduziert
Learning By Doing
Online-Editor
Webserver
Client
Browser mit JRE
RCX - Tools
http-request
Tomcat, Java-Compiler,
Klassenbibliothek Lego for RCX,
Klassenbibliothek Lego for PC
Java - Servlet
Move.java
Programmeingabe
http-response
Move.class
Move.class

lego