NASKH
Reformierung
Definition

Linguistisch:
 abschreiben
 letzte



(Abschrift=Nusha)
(beste) Auflage
das Meiste wird eins zu eins übernommen &
einige Verbesserungen werden vorgenommen
Fachspezifisch:
 Das
Aufheben einer Scharia-Norm von Allah st durch
eine später folgende Scharia-Norm
Ihtilaf
1.
Ansicht: Naskh von Ayat durch Ayat

2.
Bsp: Alles Berauschende
Ansicht: Naskh von Ayat durch Hadithe
 Nach
3.
Imam Malik & Imam Abu Hanifa möglich
Ansicht: Naskh von Ayat aus altem Wahy (zB
Indschil, Tawrat) durch Ayat von neuem Wahy
(Kuran)
 Bsp:
Strafe für Zina
1. Ansicht


Bsp: alles Berauschende
Problem: Ansicht überzeugt nicht denn Hukm dieser
Verse wurden nicht aufgehoben sondern gelten
auch heute noch
1. Vers zu alles was berauscht
2:219. Sie befragen dich über Berauschendes und
Glücksspiel. Sprich: "In beiden liegt großes Übel und
Nutzen für die Menschen. Doch ihr Übel ist größer als ihr
Nutzen."
 In dem Vers wird kein Hukm festgelegt sondern nur eine
Feststellung gemacht die auch heute Gültigkeit besitzt
Übel: verringert Hemmschwelle, man wird anfälliger für
Begehung von Straftaten
 Nutzen: zB kann man Alkohol zu medizinischen Zwecken
benutzen

2. Vers zu alles was berauscht
4:43. O ihr, die ihr glaubt, nahet nicht dem Gebet,
wenn ihr betrunken seid, bis ihr versteht, was ihr
sprecht,
 Obwohl alles Berauschende haram ist kann es
vorkommen das ein Muslim sich berauschen lässt. In
diesem Zustand dürfte er das Gebet nicht verrichten
bis er nüchtern ist.
 Hukm gilt auch heute
3. Vers zu alles was berauscht
5:90. O ihr, die ihr glaubt! Berauschendes, Glücksspiel,
Opfersteine und Lospfeile sind ein Greuel, das Werk des
Satans. So meidet sie, auf dass ihr erfolgreich seid;
91. Satan will durch das Berauschende und das Losspiel
nur Feindschaft und Hass zwischen euch auslösen, um euch
vom Gedenken an Allah und vom Gebet abzuhalten.
Werdet ihr euch denn abhalten lassen?
 Verbot gilt auch heute
 Fazit: kein Vers hat den anderen aufgehoben. Sie
sprechen nur unterschiedliche Aspekte an
2. Ansicht
10:36. Und die meisten von ihnen folgen bloß einer
Vermutung; doch eine Vermutung nützt nichts
gegenüber der Wahrheit. Siehe, Allah weiß recht
wohl, was sie tun.
 Hadithe können höchstens zu 99,9 % gesichert sein.
Es besteht in jedem Hadith wenn auch nur ein
geringer Zweifel. Daher kann er niemals einen
Kuranvers der definitiv gesichert (mutawatir) ist
aufheben. Jedoch kann ein Kuranvers einen Hadith
bestätigen.
3. Ansicht: Naskh von Ayat aus altem Wahy (zB Tawrat) durch
Ayat aus neuem Wahy (Kuran)


Es gibt innerhalb des Kurans kein Naskh von
Normen
Naskh besteht nur zwischen altem und neuem Wahy
(zB Kuran hebt Ayat aus der Thora auf)
Kritik der Nichtmuslime
16:101. Und wenn Wir einen Vers an Stelle eines
anderen bringen - und Allah weiß am besten, was Er
offenbart -, sagen sie: "Du bist nur ein Erdichter."
Nein, aber die meisten von ihnen wissen es nicht.
 Keine Kritik der Muslime die Naskh von Kuranversen
mißbilligen
 sondern Kritik der Nichtmuslime die nicht
akzeptieren wollen das der Kuran nun ihren alten
Din und ihre alten Normen für ungültig erklärt
Ersetzung durch Bessere oder Gleichwertige


2:106. Wenn Wir eine Aya aufheben oder der
Vergessenheit anheimfallen lassen, so bringen Wir
eine bessere als sie oder eine gleichwertige hervor.
Weißt du denn nicht, daß Allah Macht über alle
Dinge hat?
in dem Kontext geht es wieder um Nichtmuslime
(hier speziell um Ahl Kitap) und nicht um Muslime
Gleichwertiger Naskh
42:13. Er verordnete für euch die Religion, die Er Noah
anbefahl und die Wir dir offenbart haben und die Wir
Abraham und Moses und Jesus anbefohlen haben.
Nämlich (die), in der Einhaltung der Religion treu zu
bleiben und euch deswegen nicht zu spalten. Hart ist für
die Götzendiener das, wozu du sie aufrufst. Allah erwählt
dazu, wen Er will, und leitet dazu den, der sich bekehrt.
 Nuhs Scharia

Kern & Hauptanteil der Scharia immer gleich geblieben und
eins zu eins übernommen = „gleichwertiger Naskh“
Beispiele für besserer Naskh

Zina
 Strafe
in der Thora Steinigung
 Strafe im Kuran 100 Peitschenhiebe
 24:2.
Wenn eine Frau und ein Mann Unzucht begehen,
versetzt jedem hundert Peitschenhiebe! Ihr sollt kein Mitleid
mit ihnen haben, geht es doch um die Religion Gottes, wenn
ihr an Gott und den Jüngsten Tag glaubt. Eine Gruppe von
Gläubigen soll beim Strafvollzug zugegen sein.
 Für nähere Info siehe PPP zu dem Thema „Strafe für Zina“
Allah kritisiert Ahl Kitap & ermahnt Muslime


3:187. Einst hat Gott mit den Schriftbesitzern einen
Bund geschlossen, durch den Er sie verpflichtete,
den Menschen die Schrift bekannt zu machen und
diese nicht zu verbergen. Sie haben dem Bund aber
den Rücken gekehrt und ihn für einen geringen Preis
verkauft. Welch schlechter Handel!
3:100. Ihr Gläubigen! Wenn ihr einigen der
Schriftbesitzer gehorcht, dann werden sie euch vom
Glauben wieder zum Unglauben verführen.
Allah ermahnt Muslime





2:159. Diejenigen, die verbergen, was Wir von den klaren Beweisen
und der Rechtleitung herabsandten, nachdem Wir es den Menschen
im Buch erklärt hatten, diese verflucht Allah, und diese verfluchen
auch die Fluchenden;
160. außer denjenigen, die sich reuevoll zuwenden, sich bessern und
klarstellen. Denen wende Ich Meine Gnade wieder zu; denn Ich bin
der gnädig Sich-wieder-Zuwendende, der Barmherzige.
161. Wahrlich, diejenigen, die ungläubig sind und in ihrem
Unglauben sterben, auf denen lastet der Fluch Allahs und der Engel
und der Menschen insgesamt.
162. Darin werden sie ewig sein. Die Strafe wird ihnen nicht
erleichtert, und es wird ihnen kein Aufschub gewährt.
163. Euer Gott ist ein Einziger Gott, es ist kein Gott außer Ihm, dem
Sich-Erbarmenden, dem Barmherzigen.

Naskh – Reformierung