Mein Weg
Nach der Diagnose Colitis Ulcerosa (eine chronisch
entzündliche Dickdarmerkrankung) in 1990 zwang
mich
vier
Jahre
später
ein
schwerer
lebensbedrohlicher Schub dazu, einen anderen
Umgang mit mir und meinem Körper zu suchen.
Im bewussten Erfahren meines Atems in seinem
eigenen Rhythmus lernte ich viel über mich selber
und bekam Vertrauen in meinen ganz eigenen
Lebensrhythmus.
Immer
mehr
wuchs
die
Überzeugung, dass das Leben ein großes Geschenk ist
und der Körper Wertschätzung und Achtsamkeit
verdient.
Aufatmen
Tief durchatmen
Atemkraft entwickeln
Gerne stehe ich für weitere Informationen
zur Verfügung:
Andrea Genähr
Martinuskirchstrasse 26
53757 Sankt Augustin
02241-31 38 57
[email protected]
www.atemerfahrungen.de
Der Atem, der fein und sensibel auf alle inneren und
äußeren Einflüsse reagiert, wurde der Dolmetscher
meiner körperlichen und seelischen Befindlichkeiten.
Er lehrte mich, auf mich besser zu achten und die
Signale zu verstehen, die auftreten, wenn ich mich zu
weit entferne von dem, was wirklich wichtig für mich
ist. Ich darf dadurch erfahren, dass ein sinnerfülltes
und lebenswertes Leben auch mit chronischer
Erkrankung und seinen Symptomen möglich ist.
Im Üben am Atem entstand eine deutlich bessere
Konstitution,
Atemkraft
und
Atemsubstanz,
grundsätzliche Wertschätzung von Leben, Wachstum
und Entwicklung sowie Lebensfreude, Mut, viel
Geduld und ein Vertrauen in den eigenen Atem- und
Lebensrhythmus.
A TEMERFAHRUNGEN
N
D
R
E
A
G
E
N
Ä
H
R
DER WEG MIT DEM ATEM
Ausbildung:
5-jährige abgeschlossene Ausbildung zur
Atemtherapeutin/Atempädagogin in der
Atemwerkstatt Bonn unter Leitung von Gabriele
Pieper, Atemtherapeutin und Dr. med. Jörg Pieper,
Facharzt für Allgemeinmedizin und Naturheilkunde
Atemtherapie bei chronisch
entzündlichen Darmerkrankungen
Kurs September/Oktober 2009
Der Weg mit dem Atem
Wiewerden
werdendie
Atemerfahrungen
angeboten?
Wie
Atemerfahrungen
angeboten?
Wie und warum am Atem üben?
Einzelbehandlung und Atemkurse:
Die atemtherapeutischen Interventionen schließen sich dem
für uns unbewusst gesteuerten, sehr fein und sensibel
abgestimmten Atemgeschehen über unser Nervensystem
an. Der Atem bleibt jedoch nicht unbewusst, sondern wird
erfahrbar.
Die Einzelbehandlung dauert eine Stunde. Ich biete
Ihnen an, auf einer bequemen Behandlungsliege Ihren
eigenen Atem kennenzulernen und Möglichkeiten zu
erfahren und daran zu üben, wie der Atem sich vertieft.
Da Sie sich Ihrem eigenen Atemimpuls, der der Tiefe
Ihres Unbewussten entspringt, anschließen, bekommen
sie auch Anschluss an Ihre eigene innere Tiefe, die
Weisheit und Wissen enthält. Dadurch wird
Gesundheitsprävention ganzheitlich – neben den
gesundheitsfördernden Eigenschaften des vertieften
Atems kommen sie Ihren ganz persönlichen Sehnsüchten
und Bedürfnissen näher, so dass Sie dem Wesentlichen
Ihres Lebens wieder auf die Schliche kommen. Gestaute
Energien kommen wieder in Fluss und Wohlbefinden,
Kraft und Vertrauen können entstehen.
Kosten: 40 Euro /Stunde
Termine nach Vereinbarung
10 gute Gründe, warum Atemarbeit auch bei
Darmerkrankungen sinnvoll ist:
1. Zur Gesundheitsprävention
2. Zur
Entwicklung von Atem-, Empfindungs- und
Körperbewusstsein
3. Zur Erschließung und Erweiterung innerer Kraftquellen
(Ressourcen)
4. Zum
Erfahren, wie mit Hilfe des Atems innere Ruhe
entsteht
5. Zur Unterstützung und Milderung bei Bauchschmerzen
und Koliken
6. Zur
regelmäßigen und durchblutungsfördernden
„Massage“ des Darms durch tiefe Zwerchfellatmung
7. Zur Entwicklung von SELBST–BEWUSST-SEIN
8. Zur Entwicklung von SELBST-WERT-GEFÜHL
9. Zur Entdeckung des
Einzelbehandlungen und
Atemkurse ergänzen sich
optimal
Verbesserung der Lebensqualität und Erhaltung
von Lebensfreude trotz chronischer Erkrankung
Atemkurs im September:
Ein Weg zu sich selbst bei chronisch
entzündlichen Darmerkrankungen
Kurs September/Oktober 2009
Beginn: Dienstag 01.09.2009
Weitere Termine: 08.09.2009, 22.09.2009
29.09.2009, 06.10.2009
Uhrzeit:
jeweils von 19 - 20.00 Uhr
Veranstaltungsort: Institut für Lernförderung und
Kommunikation (ILK)
Adresse:
An den Drei Eichen 41
53757 Sankt Augustin
Kosten:
40 Euro / Kurs
Anmeldung und weitere Informationen in der
Atempraxis Andrea Genähr – 02241/313857
Per Mail [email protected] und unter
www.atemerfahrungen.de
Gemeinsam:
 ankommen
austauschen
auftanken
ausruhen
üben
Um sich selbst
inneren Coachs: „das Leitseil des
Atems“
10. Zur
In den Atemkursen, die das gleiche Ziel haben, werden
unter Berücksichtigung atempädagogischer Grundlagen
und Gesetzmäßigkeiten Übungen angeleitet, die im
Sitzen, Stehen oder Liegen durchgeführt werden. Dies
beinhaltet sowohl Bewegungsübungen, als auch ganz
meditative,
innere Übungsweisen im achtsamen
Erfahren und Begleiten des Atems.
Kosten 8 Euro/Stunde
Wann
undund
wo wo
findet
derder
Kurst
statt?
Wann
findet
Kurs
statt?
Menschlichkeit, Empathie sowie Wertschätzung
von Wachstum und Entwicklung sind meine
Leitlinien - das Leitseil , das Ihnen Orientierung
bietet, ist Ihr eigener ATEM
zu finden
zuzuhören
zu vertrauen
die Selbstheilungskräfte zu aktivieren
im tiefen Wesenskern zu begegnen

PowerPoint-Präsentation