 Ja, ich nehme verbindlich am 1. Public Value Management Symposium „Die Saubere
Kommune“ am 17. Januar 2008, Tagungsraum TÜV Hessen in Frankfurt am Main teil.
Meine Daten können an Partner der Tagung weitergegeben werden (falls nicht erwünscht,
bitte durchstreichen).
 Ich interessiere mich für Ausstellungs- und Sponsoringmöglichkeiten.
»1. Public Value Management
Symposium - Die Saubere Kommune«
Name, Vorname
Lindauer Managementberatung
Ritterstraße 16
55131 Mainz
Funktion
In Zusammenarbeit mit:
17. Januar 2008, Tagungsraum des TÜV Hessen,
Frankfurt am Main
Kommune, Gesellschaft, Firma
Straße, Hausnummer
Sauberkeit wird zum Standortfaktor von Kommunen und damit zu
PLZ, Ort
Ihre Ansprechpartnerin bei der
Lindauer Managementberatung:
Doris Geider
Tel: (0 61 31) 9 72 12 - 21
einem Baustein für eine „LEBENS-WERTE“ Kommune. Dies wird umso
mehr durch den Demografischen Wandel verstärkt, da die älter
Telefon, Fax
werdenden Einwohner und Bürger der Kommune mehr und mehr
Ansprüche an Sauberkeit, Ordnung und Sicherheit stellen. Es gibt
E-Mail
Datum, Unterschrift
Preis
Weitere Informationen unter:
Affinität einer Stadt. Signifikant sind auch die Unterschiede der
Lindauer Managementberatung
Ritterstr. 16
55131 Mainz
Sauberkeitswahrnehmung der Bürger in den verschiedenen Stadtteilen
 80,- Euro zzgl. MwSt. für alle Teilnehmer aus Politik, öffentlicher Verwaltung, öffentlichrechtlichen und privatwirtschaftlichen Unternehmen
einer Kommune.
Ein weiteres Thema stellt die Einführung des TVöD dar. Die Bewertung
Veranstaltungsort
Telefon: 06131 97 212-21
Fax: 06131 97 212-10
E-Mail: [email protected]
der Mitarbeiter durch die Teamleiter und Fachvorarbeiter hinsichtlich
TÜV Technische Überwachung Hessen GmbH
Service Center Frankfurt Rebstock
Tagungsraum (ausgeschildert)
Am Römerhof 15, 60486 Frankfurt am Main
Tel.: (0 69) 79 16 - 0
Fax.: (0 69) 79 16 – 1 90
www.tuev-hessen.de
ihrer Arbeitsleistung zum Reinigungserfolg und zur Sauberkeit der
Kommune muss objektiv erfolgen. Deshalb wird auf diesem Symposium
auch ein Instrumentarium zur Messung der Sauberkeit und des
AGB
Reinigungserfolges in der Praxis vorgestellt. Public Value Excellence
Die Anmeldung zur Veranstaltung ist verbindlich. Nach Eingang der schriftlichen Anmeldung erhalten Sie Ihre
Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr zzgl. der MwSt. nach
Erhalt der Rechnung innerhalb von zwei Wochen. Bei Stornierung der Anmeldung bis 30 Tage vor
Veranstaltungstermin erheben wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 15 €. Bei Stornierung im Zeitraum
von 30 bis 14 Tagen vor Veranstaltungstermin fällt die hälftige Teilnahmegebühr an. Bei späteren Absagen
(14 Tage vor Veranstaltungstermin) wird die gesamte Teilnahmegebühr berechnet (alle Beiträge zzgl. MwSt.).
Gerne akzeptieren wir ohne zusätzliche Kosten einen Ersatzteilnehmer. Denken Sie bitte daran, auch Ihre
Hotelreservierung zu stornieren. Die Haftung beschränkt sich ausschließlich auf die Teilnahmegebühr.
Rabatte bei mehreren Anmeldungen werden nicht gewährt.
Eine Stornierung bedarf der Schriftform. Es gilt das Datum des Poststempels. Bei unvorhergesehener
Absage der Veranstaltung werden die Teilnehmer direkt informiert und der bereits eingezahlte Betrag
erstattet. In besonderen Situationen behält sich der Veranstalter vor, das Programm zu ändern oder
Ersatzreferenten zu stellen. Sollten mehr Anmeldungen eingehen, als Plätze verfügbar sind, entscheidet die
Reihenfolge des Eingangs.
[email protected]
darüber hinaus einen Zusammenhang zwischen Sauberkeit und der
www.lindauermanagement.de
Monitoring: Die Saubere Kommune bildet das Grundgerüst zur
Steuerung und positiven Entwicklung des Standortfaktors Sauberkeit.
Lindauer Managementberatung
www.lindauermanagement.de
»1. Public Value Management Symposium - Die Saubere Kommune«
17. Januar 2008, Tagungsraum des TÜV Hessen, Frankfurt am Main
10:00 – 10:15 Uhr
Begrüßung und Einführungsreferat
14:00 – 14:30 Uhr
Dieter Schlempp, Geschäftsführender Direktor des Hessischen Städtetages
Sicherheit, Sauberkeit und Lebensqualität in öffentlichen Räumen: Ein Überblick
Prof. Dr. Paul Burger, Leiter Programm Nachhaltigkeitsforschung,
Universität Basel
10:15 – 10:50 Uhr
Vom Qualitäts- zum Wertebegriff oder vom Qualitäts- zum Value-Management
aus Sicht des TÜV Hessen - Präsentation und Diskussion
14:30 – 14:40 Uhr
Pause – Imbiss, Kaffee und Getränke
14:40 – 15:10 Uhr
Das Public Value Management-Modell für Kommunen und öffentlich-rechtliche Unternehmen
Dr.-Ing. Wolfgang Gehrke, Geschäftsführer TÜV Hessen GmbH
10:50 – 11:30 Uhr
11:30 – 12:00 Uhr
Public Value aus Sicht der Bürger – Wie nehmen die Bürger (Nicht-) Sauberkeit wahr?
Dipl.-Ing. Karin Foerster, Senior Consultant Lindauer Managementberatung
Ergebnisse aus dem VKS im VKU KUNDENFocus Bürger - Präsentation und Diskussion
Das TÜV Profi-Cert Zertifikat – Die Saubere Kommune – Präsentation und Diskussion
Dieter Lindauer, Geschäftsführer Lindauer Managementberatung
Christian Linke, Auditleiter TÜV-CERT, TÜV Hessen GmbH
Sauberhaftes Hessen – was macht die Kampagne so erfolgreich?
Präsentation und Vorstellung
12:00 – 13:30 Uhr
15:10 – 15:40 Uhr
Edgar Freund, Leiter Abteilung Abfallwirtschaft, Bergbau, Klima- und Immissionsschutz
Erfahrungen und Perspektiven am Beispiel der Stadt Mannheim
Hessisches Ministerium für Umwelt, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz
Klaus Brand, Leiter Stabsstelle Sicherheit in Mannheim (SiMA), Stadt Mannheim
Mittagspause
15:40 – 16:00 Uhr
13:30 – 14:00 Uhr
Das SOS-Konzept Sauberkeit – Ordnung – Sicherheit
Ausblick und Zusammenfassung der 1. Public Value Management Tagung:
Public Value Excellence Monitoring: Die Saubere Kommune
Die Saubere Kommune
Qualitätssicherungssystem zur Messung und Steuerung der Sauberkeit und des
Dieter Lindauer, Geschäftsführer Lindauer Managementberatung
Reinigungserfolges – ein Instrumentarium zur objektiveren Bewertung –auch zur
Umsetzung des TVöD
16:00 Uhr
Ende der Veranstaltung
Peter Walther, Geschäftsführer der ESO Offenbacher Dienstleistungsgesellschaft mbH,
Ingo Kühl, Kommissarischer Technischer Leiter des Technischen Betriebszentrums Neumünster
www.lindauermanagement.de

1. Public Value Management Symposium