Zum Tag des Sieges
Projekt von
Jemjaschewa L.
Geworkow W.
Das bedeutendste Fest unseres Volkes ist der
9. Mai, der Tag der Sieges über den
Hitlerfaschismus im Grossen
Vaterländischen Krieg 1941-1945.
Ende April-Anfang Mai
1945. Der Krieg ging seinen
Ende zu. Die Rote Armee
stand schon in Berlin.
Deutschland,
Berlin
1945
Die Erste Belorussische Front mit dem
Marschall Shukow an der Spitze fürte
heftige Kämpte um jedes Haus, um jede
Strasse der deutschen Hauptstadt.
Die Faschisten
waren besiegt.
Unser Volk hat
in diesen Sieg
erkämpft
1418 Tage und Nächte laug zog sich die Weg ron
Moscau nach Berlin. Und all diese Zeit zog der
Sowijetsoldat durch von Krieg. Er überwand sich
und marschierte weiter. Im Kampf gegen den
grausamen, tückischen und starken Feind hatte
er gesiegt.
Unsere Soldaten haben Millionen Menshen in
Europa die Freiheit wiedergegeben.
Nach dem Sturm auf
den Reichstag die
Sergeanten Jegorow
und Kantarija haben
die rote Fahne auf das
Reichstagsqebäude
gehüsst.
Am 8.19. Mai 1945 hat der Grossadmiral Dönitz
die begingunslose Kapitulation erklärt und im
Potsdam wurde der Akt über Kapitulation
untergeschrieben.
Der Krieg hat 27 Millionen von Menschenleben
gekostet.
Heute ehren wir die Namen aller
Kämpfer. Niemand ist vergessen
und nichts ist vergessen!

60-летию Великой Победы посвящается …