SUSE Linux Enterprise Server mit
erweitertem Support
Neues Angebot
Agenda
1
SUSE Linux Enterprise Server mit
erweitertem Support
2
Partnerschaft von Novell und Microsoft
3
4
2
© Novell, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Beschreibung
Legen Sie
sich jetzt auf
SUSE Linux
Enterprise
fest
Migrieren Sie
über einen
Zeitraum von
2 Jahren auf
SUSE Linux
Enterprise
Server
Technischer
Support
SUSE Linux
Enterprise
Server mit
erweitertem
Support
3
© Novell, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Implementierungshilfe
SKU für SUSE Linux Enterprise Server mit
erweitertem Support umfasst:
• nicht erneuerbare Subscription für SUSE Linux
Enterprise Server mit einer Laufzeit von drei Jahren
• Priority Technical Support, der sich durch folgende
Vorteile auszeichnet:
– elektronische Lieferung von Updates und Fixes über SMT
– unbegrenzter technischer Support rund um die Uhr
– 1 bzw. 4 Stunden Antwortzeit
– bis zu zwei Jahre Support für Red Hat Enterprise Linux
– vorhandene Installationen von RHEL 3, 4, 5
– Patches und Updates, die sich durch Binärkompatibilität mit den
über das Red Hat Network veröffentlichten Patches und Updates
auszeichnen
• Schulungen zur Bewältigung der Migration von anderen
Linux-Plattformen auf SUSE Linux Enterprise, darunter:
– elektronische Schulungen
– Implementierungsleitfaden inklusive eines technischen White
Papers
4
© Novell, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Warum dieses Angebot von Novell?
• Kunden fordern von Novell die Reduzierung von
Kosten und Komplexität ihrer Linux-Umgebung.
• Kunden mit verschiedenen Linux-Distributionen
möchten standardisieren.
• Kunden verlangen branchenführenden Linux-Support
und Interoperabilität mit ihrer Windows-Umgebung.
• Kunden erwarten Innovation zur Verbesserung des
Preis-Leistungs-Verhältnisses!
• Kern dieses Angebots sind Konsolidierung und
Effizienz.
5
© Novell, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Häufig gestellte Fragen
F: Deckt dieses Angebot neue Installationen von Red Hat Enterprise Linux Server ab?
A: Nein. Es werden ausschließlich zum Zeitpunkt des Produkterwerbs vorhandene Workloads und Installationen unterstützt.
Novell stellt nur Fixes und Updates, jedoch keine Binärdateien für die Installation zur Verfügung.
F: Welche Hardware-Plattformen werden unterstützt?
A: x86- und x86-64-basierte Systeme
F: Wie wirkt sich der Wechsel zu Novell auf Zertifizierungen (Hardware und Software) aus?
A: Alle vorhandenen IHV- und ISV-Zertifizierungen für Red Hat bleiben gültig.
F: Ist während der Migrationsphase ein Upgrade auf eine neuere Version von RHEL möglich?
A: Nein. Es werden ausschließlich vorhandene Workloads und Installationen unterstützt. Einziger Zweck dieses Programms ist
die Unterstützung von Kunden, die von anderen Linux-Distributionen auf SUSE Linux Enterprise Server migrieren.
F: Wird Novell Unterstützung für den Umstieg von CentOS auf SUSE Linux Enterprise Server bieten?
A: Novell wird Kunden über den zentralen Nominierungsprozess qualifizieren. Support für CentOS wird in Einzelfällen gewährt.
F: Wird Novell Unterstützung für die Migration von Oracle Unbreakable auf SUSE Linux Enterprise Server bieten?
A: Novell wird Kunden über den zentralen Nominierungsprozess qualifizieren. Derzeit ist nicht mit Migrationskunden von Oracle
Unbreakable oder Oracle Enterprise Server zu rechnen, sie können aber in Einzelfällen berücksichtigt werden.
F: Wie sieht es mit der Unterstützung von RHEL als Gastsystem in Virtualisierungsumgebungen aus?
A: RHEL in Virtualisierungsumgebungen wird derzeit nicht unterstützt.
6
© Novell, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Weitere häufig gestellte Fragen unter http://www.novell.com/products/server/expandedsupport/faq.html
Linux Magazine: Die 20 wichtigsten
Unternehmen
„Eine brandaktuelle Nachricht von Novell bezieht
sich auf SUSE Linux Enterprise ServerSubscription mit erweitertem Support, ein
Programm für Benutzer, die von Red Hat auf
Enterprise-Server von Novell migrieren. Das
Marktgerangel zwischen Novell und Red Hat ist
nichts Neues, allerdings könnte der verstärkte
Konkurrenzkampf zur Verfügbarkeit neuer
Services, günstigeren Subscriptions und
anderen kostensparenden Extras beitragen.“
Linux Magazine, 8. Januar 2009
7
© Novell, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
SUSE Linux Enterprise Server mit
erweitertem Support – Szenario
Kundenumgebung
Novell
Rechenzentrumskonsolidierung
über SUSE Linux
Enterprise Server
mit erweitertem
Support
Vorgehen
8
© Novell, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Aktueller Status: 1.000 RHELServer – 400 RHEL und 3.600
RHEL 4/5
Plan: 700 Server mit SUSE Linux
Enterprise Server 10 oder SUSE
Linux Enterprise Server 11
Nutzen von Kernelversion 2.6,
Virtualisierung und effizienteren
XEON/AMD Quad-CoreArchitekturen
Preis-Szenario
Subscription
Typ
SUSE Linux
Enterprise Server
mit erweitertem
Support
Premium,
3 Jahre,
rund um die
Uhr
Priority,
3 Jahre,
rund um die
Uhr
Kostendifferenz
733 $ pro
Server
Red Hat
Enterprise
Preis
Rabatt
Rechnung
3.896 $
50 %
1.948 $
4.050 $
max. 70 %
1.215 $
• RHEL Premium für 2 Sockets
• RHEL unbegrenzte Socket-Anzahl, 3 Jahre Premium = 7.496 $
• Alle SUSE Linux Enterprise Server Subscription-Typen unterstützen unbegrenzte
Socket-Anzahl
9
© Novell, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Preisvorteil
Kosten für RHEL
1000 x (1.948 $) =
649.333 $/Jahr =
1.948.000 $ für 3 Jahre
Kosten für SUSE Linux
Enterprise Server mit
erweitertem Support
700 SUSE Linux
Enterprise X à 1.215 $ =
850.500 $ für 3 Jahre
Wofür können die Einsparungen eingesetzt werden?
• IBM System x3250 = 900 $
• Subscription der Services und Produkte von Novell
Plus …
10
Zusätzliche Einsparungen durch geringere Gesamtbetriebskosten für
Hardware, reduzierte Stromkosten und geringeren Platzbedarf für
Rechenzentren
© Novell, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Partnerschaft von Novell und
Microsoft
Partnerschaftsvereinbarung
zwischen Microsoft und Novell
• November 2006: Vereinbarung zur Zusammenarbeit
unterzeichnet
• Vereinbarung basiert auf Kundenfeedback
• Unmittelbare Lösungen für die Herausforderungen des
plattformübergreifenden Serverbetriebs
– Gemeinsam entwickelte Technologie zur Vereinfachung der
Koexistenz und Interoperabilität von Windows und Linux
– Verbesserte plattformübergreifende Unterstützung
– Interoperability Labs zur Erforschung technischer
Herausforderungen und Lösungen
• Ergebnisse:
– Geringere Lizenz- und Supportkosten
– Schnellere Markteinführung von Lösungen für heterogene
Umgebungen
– Bessere unmittelbare Integration von Windows und Linux
– Verringertes Risiko: Sicherheit für geistiges Eigentum, Support,
Hersteller
12
© Novell, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Warum Sie sich dafür interessieren
sollten
•
Kunden stehen immer an erster Stelle
Zwei Unternehmen arbeiten gemeinsam an der Erfüllung
von Kundenanforderungen
– Schutz geistigen Eigentums
–
•
Microsoft empfiehlt SUSE Linux Enterprise
–
•
SUSE Linux Enterprise ist die einzige Linux-Distribution,
die von Microsoft empfohlen wird
Kunden erhalten validierte Interoperabilität
Gemeinsam entwickelt und getestet
– Gemeinsames Supportprogramm
–
13
© Novell, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
eWeek zum Thema Interoperabilität
„Wenn Sie durch die Konsolidierung von Linux- und
Windows-Servern Geld sparen möchten, sollten Sie
sich sehr genau über die Zusammenarbeit zwischen
Novell und Microsoft informieren. Vermutlich gibt es
auch in Ihrem Unternehmen viele Mitarbeiter, die auf
andere Linux-Distributionen schwören. Wenn Sie
aber Windows und Linux so kostengünstig wie
möglich nutzen möchten, kommen Sie an den
gemeinsamen Angeboten von Microsoft und Novell
nicht vorbei.“
Michael Vizard, Chefredakteur eWeek, 13. Januar 2009
14
© Novell, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Aktuelle Highlights der Allianz
Bis Oktober 2008 Wechsel von über 200 Kunden von SUSE Linux
Enterprise zu Novell
141.000 aktivierte Zertifizierungen
In letzten 18 Monaten über 160 Mio. $ OPS in Rechnung gestellt
SUSE Linux Enterprise Management Pack für Microsoft System Center
vorgestellt
Dell unterstützt gemeinsame Virtualisierungslösungen mit SUSE Linux
Enterprise und Windows Server 2008
Programm weckt Interesse an SUSE Linux Enterprise
Erweiterte Partnerschaftsvereinbarung mit Microsoft; Wert: 100 Mio. $
Start von neuer Multimedia-Werbekampagne und Website in acht
Sprachen; durchschnittliche Besucherzahl seitdem verdoppelt
Wachstum des Marktanteils um 5 Punkte
15
© Novell, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Gemeinsame Kunden weltweit
16
© Novell, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Angebote von Novell und Microsoft – Zertifikate
Original: Zertifikat für SUSE Linux Enterprise Server
Ziel:
Implementierung von LinuxWorkloads, neuen Workloads
oder Self-Support
NEU: Zertifikat für SUSE Linux Enterprise Server
mit erweitertem Support
Ziel:
17
© Novell, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Migration von anderen,
vorhandenen Linux-Distributionen
Bereiche der Zusammenarbeit
Technologie
•Virtualisierung
•Standardbasiertes
Systemmanagement
•Interoperabilität bei
Verzeichnissen und
Identitäten
•Kompatibilität von
Dokumentformaten
•Silverlight-Plugin für Linux:
„Moonlight“
•Barrierefreie Interoperabilität
•Gemeinsames
Interoperability Lab
18
© Novell, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Geistiges Eigentum
•Microsoft und Novell
schützen Kunden vor
Patentklagen
•Kunden genießen Schutz
des geistigen Eigentums
•Innovationen einzelner
Unternehmen und
Beiträge der Open
Source-Community
werden respektiert
Unternehmen
•Gemeinsames Vertriebsund Marketingprogramm
•Gemeinsamer
Marketingfonds
•Zielorientierte
Vertriebsmitarbeiter
•Supportzertifikate für
SUSE Linux Enterprise
Server
•Microsoft kann
Subscription-Zertifikate an
Kunden ausgeben, die zu
direkten Supportleistungen
von Novell für SUSE Linux
Enterprise Server
berechtigen
Unveröffentlichtes Werk von Novell, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Dieses Dokument ist ein unveröffentlichtes Werk, das vertrauliche, geschützte und geheime Informationen von Novell Inc.
enthält. Der Zugriff auf dieses Werk ist nur Novell Mitarbeitern gestattet, die den Dokumentinhalt kennen müssen, um
Aufgaben innerhalb ihres Zuständigkeitsbereichs erfüllen zu können. Kein Teil dieses Werks darf ohne ausdrückliche
schriftliche Einwilligung von Novell, Inc. aus- oder vorgeführt, kopiert, verteilt, überarbeitet, geändert, übersetzt, gekürzt,
zusammengefasst, erweitert, gesammelt oder anderweitig abgeändert werden. Jegliche unbefugte Nutzung oder
Verwendung dieses Werks kann straf- und zivilrechtlich verfolgt werden.
Allgemeiner Haftungsausschluss
Dieses Dokument ist nicht als Versprechen eines beteiligten Unternehmens zur Entwicklung, Bereitstellung oder
Vermarktung eines Produkts auszulegen. Novell ist nicht verpflichtet, Material, Code oder Funktionalität bereitzustellen,
und dieses Dokument sollte nicht als alleinige Grundlage für Kaufentscheidungen herangezogen werden. Novell, Inc.
gibt keine Erklärungen oder Garantien in Bezug auf den Inhalt oder die Verwendung dieses Dokuments und schließt
insbesondere alle ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien zur Marktgängigkeit oder Eignung für einen
bestimmten Zweck aus. Die Beschreibung der Entwicklung, Veröffentlichung und zeitlichen Koordinierung von
Funktionen und Funktionalität für Novell Produkte liegt im Ermessen von Novell. Des Weiteren behält sich Novell, Inc.
das Recht vor, dieses Dokument jederzeit zu überarbeiten und seinen Inhalt zu verändern, ohne natürliche oder
juristische Personen von solchen Überarbeitungen oder Veränderungen in Kenntnis setzen zu müssen. Alle in dieser
Präsentation erwähnten Marken von Novell sind Marken oder eingetragene Marken von Novell, Inc. in den USA und
anderen Ländern. Alle anderen Produkt- und Firmennamen sind Marken der entsprechenden Eigentümer.

SUSE Linux Enterprise Server mit erweitertem Support