Governance und die Effizienz ökonomischer Systeme
Projektbereich A
Strategische Erzeugung
und Weitergabe von Information
Teilprojekt A8
Projektleiter: Sven Rady
LMU München
Bonn,
20.-22.10.10
SFB/TR 15
1
Governance und die Effizienz ökonomischer Systeme
Projektbereich A
Motivation
“Viele der Herausforderungen, die neue Märkte, Institutionen
und Technologien an die Governance ökonomischer Prozesse
stellen, hängen mit der Erzeugung und Weitergabe von
Information zusammen.”
Bonn,
20.-22.10.10
SFB/TR 15
2
Governance und die Effizienz ökonomischer Systeme
Projektbereich A
Strategisches Experimentieren
Erzeugung von Information, die allen Beteiligten gleichermaßen
zugute kommt, deren Opportunitätskosten jedoch vom Erzeuger
allein getragen werden müssen
• Forscher in Forschungsteams
• Software-Entwickler in Open-Source-Projekten
• Firmen in F&E-Allianzen
Bonn,
20.-22.10.10
SFB/TR 15
3
Governance und die Effizienz ökonomischer Systeme
Projektbereich A
Soziales Lernen
Strategische Weitergabe privater Information in einem CommonValue-Umfeld, implizit (über die gewählten Aktionen) oder explizit
(durch verschiedene Formen von Kommunikation)
• Firmen im F&E-Wettbewerb
• Abteilungen, die simultan einen neuen Arbeitsprozess einführen
Bonn,
20.-22.10.10
SFB/TR 15
4
Governance und die Effizienz ökonomischer Systeme
Projektbereich A
2. Förderperiode
Projektleiter: Paul Heidhues & Sven Rady
Mitarbeiter: Nicolas Klein, Piers Trepper, Ludwig Reßner
Modellrahmen
• Auszahlungen hängen von einem unbekannten Parameter
bzw. Zustand der Welt ab
• Bayesianisches Lernen
• Je nach Anwendung: Handlungen, Auszahlungen oder beide
beobachtbar
Bonn,
20.-22.10.10
SFB/TR 15
5
Governance und die Effizienz ökonomischer Systeme
Projektbereich A
2. Förderperiode
Veröffentlichungen:
Godfrey Keller und Sven Rady, “Strategic Experimentation with
Poisson Bandits”, TE 2010
Nicolas Klein und Sven Rady, “Negatively Correlated Bandits”,
RES 2011
Bonn,
20.-22.10.10
SFB/TR 15
6
Governance und die Effizienz ökonomischer Systeme
Projektbereich A
2. Förderperiode
Diskussionspapiere (eingereicht):
Paul Heidhues und Nicolas Melissas, “Technology Adoption, Social
Learning, and Economic Policy”, SFB/TR 15 DP 306
Nicolas Klein, “Strategic Learning in Teams”, SFB/TR 15 DP 333
Bonn,
20.-22.10.10
SFB/TR 15
7
Governance und die Effizienz ökonomischer Systeme
Projektbereich A
2. Förderperiode
Arbeitspapiere:
Andreas Blume, April Franco und Paul Heidhues, “Coordination
Dynamics with Private Information”
Godfrey Keller und Sven Rady, “Undiscounted Bandits”
Nicolas Klein, “The Importance of Being Honest”
Nicolas Klein und Tymofiy Mylovanov, “Expert Experimentation”
Martin Peitz, Sven Rady und Piers Trepper, “Experimentation in TwoSided Markets”
Bonn,
20.-22.10.10
SFB/TR 15
8
Governance und die Effizienz ökonomischer Systeme
Projektbereich A
2. Förderperiode
Laufende Projekte:
Paul Heidhues, Sven Rady und Philipp Strack, “Strategic
Experimentation with Private Payoffs”
Johannes Hörner, Nicolas Klein und Sven Rady, “Strongly Symmetric
Equilibria in Bandit Games”
Godfrey Keller und Sven Rady, “Breakdowns”
Bonn,
20.-22.10.10
SFB/TR 15
9
Governance und die Effizienz ökonomischer Systeme
Projektbereich A
3. Förderperiode
Projektleiter: Sven Rady
Mitarbeiter: Piers Trepper, Markus Reisinger, Ludwig Reßner
Theoretische Analyse strategischen Experimentierens
• Öffentliche versus private Information
• Reine Informationsexternalität versus Marktinteraktion
• Stetige versus diskrete Zeit
Bonn,
20.-22.10.10
SFB/TR 15
10
Governance und die Effizienz ökonomischer Systeme
Projektbereich A
3. Förderperiode
(1) Reine Informationsexternalität, öffentliches Experimentieren
mit mehrarmigen Banditen
Bonn,
20.-22.10.10
•
Erweiterung der Klasse der betrachteten stochastischen
Prozesse in stetiger Zeit
•
Modellierung als stochastisches Spiel und Analyse
nicht-Markovscher Gleichgewichte in diskreter Zeit
•
Charakterisierung streng symmetrischer Gleichgewichte
mit Hilfe rekursiver Methoden
SFB/TR 15
11
Governance und die Effizienz ökonomischer Systeme
Projektbereich A
3. Förderperiode
(2) Strategisches Experimentieren mit beobachtbaren Aktionen,
aber privaten Auszahlungen
•
Informationserzeugung und -weitergabe, wenn die Spieler
Cheap-Talk-Botschaften austauschen können
•
Andere Kommunikationsstrukturen
(3) Experimentieren und Marktinteraktion
•
Bonn,
20.-22.10.10
Wettbewerb zwischen experimentierenden Plattformen in
einem zweiseitigen Marktumfeld
SFB/TR 15
12

A8 Rady - SFB TR 15