STÄDTISCHE GALERIE WOLLHALLE GÜSTROW
14. Ausstellung „Kunst und Umwelt“:
ENERGIEFLÜSSE
Volker Griener
Claus Schneidereit
Christiane Werner
„Flüssige Energie“
„Blatt“, Fotos
„Don Chichotte“
Solarobjekt
„Am Fluss“
Tuschzeichnung
Hardy Raub
Robert Pasitka
Yvonne Mümo-Neumann
„Kastanienkörper“
„Erde-Frau“
„Lichttore“
Fotografie
„Madonna Medusa“
weiße Keramik, poliert
Regina Zacharski
„Energie-Fluss“
Acrylfarbe auf Papier
Alessandro Chiodo
„o.T.“
Fotomontagen
Ulrike Harbach
Thomas Lehnigk
Makroaufnahmen eines menschlichen
Schädels kombiniert mit Herzton- und
Wehenaufzeichnungen eines Ungeborenen
„Kleine Freiheit“
Stahl
Christine Ebersbach
„Abflug“
Acryl auf Leinwand
Stephan Zinke
„Aus der serie Ferropolis“
Kohle auf Packpapier
Claus Schneidereit
Uwe Schwarz
Claus Schneidereit
„Fipps, der Affe? “
Solarobjekt
„Heimat “
Mischtechnik auf Leinwand
„Der Virtuos “
Solarobjekt
Petra Böttcher
„The Light “
Lochkamerafotografie
Dorothee Haller
Yvonne Mümo-Neumann
„Der Fährmann“
Stahl geschweißt
„Madonna Medusa“
weiße Keramik, poliert
Frieda Knie
„Kommen und Gehen“
Rohrfederzeichnungen
Paul Wessler
„Energiespeicher“
Mischtechnik über Collage
Masumi Igarashi
„o.T.“
Bleikristall, Kupferdraht
Paul Wessler
„Energiespeicher“
Mischtechnik über Collage
Paul Wessler
Ines Kollar
„Energiespeicher Wasser“
Mischtechnik über Collage
„Allen Einflüssen getrotzt II“
Acryl u. Schöpfpapier auf Leinwand
Bis zum 19. Juli 2009 ist die Ausstellung täglich von 11 – 17 Uhr geöffnet.
Städtische Galerie Wollhalle
Güstrow
Franz-Parr-Platz 9
täglich von 11 – 17 Uhr geöffnet
Eintritt: 2,50 €, ermäßigt 1,50 €
Tel.: 03843-72 62 13
WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH!

Folie 1