InterLab Fachkongress
Hemmstofftests im modernen Labor:
Möglichkeiten zur Automatisierung
Kempten, 29. April 2009
Maike Peper
DSM Dairy Ingredients
0
Agenda
 Einführung
Konsument, Molkerei, Milcherzeuger
 Testdurchführung (Standard)
 bekannte Möglichkeiten zur Automatisierung
 Neu: Delvotest® Accelerator
 Schlußfolgerungen
DSM Dairy Ingredients
1
Konsument, Molkerei und Milcherzeuger
Verbraucher („Laien“)
• Milch besonders gut für die Ernährung
• wichtig für Entwicklung von Kindern
• „glückliche“ Kühe
• „Bergbauern“-Image
• Milch hat „weiße Weste“
DSM Dairy Ingredients
M
O
L
K
E
R
E
I
2
Milcherzeuger
• kosteneffiziente Produktion
• Milchleistung
• Infektion  Mastitis  Antibiotika
Konsument, Molkerei und Milcherzeuger
 Milch und Milchprodukte sind ein wichtiger Bestandteil der Ernährung
vieler Menschen.
 Qualität und Menge der Milch stehen in Zusammenhang mit dem
Einsatz von Antibiotika, um Infektionen vorzubeugen bzw. zu
Behandeln.
 Nulltoleranz für Antibiotika in der Milchproduktion schwer umsetzbar
 Kontrollsysteme für Antibiotika – Rückstände in der Molkerei
DSM Dairy Ingredients
3
Hemmstofftest in der Molkerei
 Verbraucherschutz (rechtlicher Hintergrund)
Allergien
Resistenzbildung
 Produktionssicherheit
fermentierte Produkte wie Käse und Joghurt
 Risiko Verlust Qualitätsimage
DSM Dairy Ingredients
4
Durchführung Hemmstofftest – Delvotest®
1. Wasserbad bzw. Heizblock auf 64°C vorheizen
2. Benötigte Anzahl Tests abschneiden
5. Tests mit Klebestreifen verschließen
3. Folie entfernen
6. Inkubation bis zur Kontrollzeit
4. Je 100µL der Negativ-Kontrolle und
Proben in die Testkavitäten pipettieren
7. Ablesen der Ergebnisse
8. Ergebnisse in Labordatenerfassungssystem übertragen
DSM Dairy Ingredients
5
Bekannte Automatisierung
 Pipettierautomaten
Zeit- und Arbeitsersparnis
automatisches Reinigen der Pipetten/Kanülen
geringeres Kontaminationsrisiko
z.T. mit Nutzung Barcode auf Probenflasche und Testplatte für
verbesserte Rückverfolgbarkeit
 ELISA Reader oder Scanner
automatische Ergebnisinterpretation mit „standardisiertem Auge“
Ergebnis unabhängig vom Laboranten
DSM Dairy Ingredients
6
Tests heute: Wasserbad + Scanner
Tests in das Wasserbad geben und nach der
Bebrütung wieder herausnehmen
Kontrollzeit beachten
(für optimalen Ablesezeitpunkt)
Ergebnisse ablesen (visuell or Scanner)
+ Export der Daten zu
Labordatenerfassungssystemen
2.30-3.00 hrs
DSM Dairy Ingredients
7
Neu: Delvotest® Accelerator
Tests in den Delvotest® Accelerator legen
Automatisches Bebrüten und Ablesen
(optimaler Ablesezeitpunkt)
Automatische Ergebnisse
(digital)
Ca. 110 min
DSM Dairy Ingredients
8
Delvotest® Accelerator: ein kurzer Einblick…..
Scanner Technologie
Bebrütungseinheit
Software
Delvotest®
DSM Dairy Ingredients
9
Scanner
1. Scannertechnologie:
Professioneller Scanner
Liest jede Minute: erkennt Farbveränderung über die Zeit
DSM Dairy Ingredients
10
Bebrütungseinheit
2. Bebrütungseinheit:
Aluminium-Rahmen für Platten und Ampullen
4 Segmente voneinander unabhängig nutzbar
Heizt innerhalb von 10 min auf 64 0C
Variation über 4 Platten < 0.5 0C
DSM Dairy Ingredients
11
Software
3. Software:
Segmente können unterschiedlich gestartet werden
Barcode auf Platten und Ampullen
Kommentare pro Zelle oder Platte möglich
Aufzeichnung Temperaturverlauf
Negativ-Kontrolle muss nicht in bestimmte Kavität
Ergebnisse können zu Labordatenerfassungssystemen exportiert werden
(Format CSV)
DSM Dairy Ingredients
12
Software: Start
Barcode
Benutzername
DSM Dairy Ingredients
13
Software: Start
Automatisch ausgefüllt mit
Information Barcode
DSM Dairy Ingredients
14
Software: Start
Start
Kommentare
pro Probe
DSM Dairy Ingredients
15
Software: Ergebnisse
Export der Daten und
Beenden des Tests
Ergebnisse: Daten sowie
visueller Überblick
DSM Dairy Ingredients
16
Delvotest® SP-NT Accelerator
4. Delvotest® SP-NT Accelerator
Nachweisgrenzen wie bei bisherigem SP-NT
Haltbarkeit 6 Monate
Barcode auf jeder Platte (Verfallsdatum, Batch Nummer, etc).
DSM Dairy Ingredients
17
Schlussfolgerungen
 Die Durchführung eines Hemmstofftests wird mit dem Accelerator
wesentlich vereinfacht und verbessert:





Einfache Handhabung, weniger Prozeßschritte
Automatische Bebrütung
Verkürzung der Testzeit auf 110 Min.
Keine Bestimmung der Kontrollzeit mehr notwendig
Ablesung des Ergebnisses „besser als mit dem Auge“
 Verbesserte Rückverfolgbarkeit durch:
 Barcodes
 Kommunikation mit dem Labordatenerfasungssystem
DSM Dairy Ingredients
18
www.Delvotest.com
DSM Dairy Ingredients

Fr. Maike Peper - mcongressconsult.com