OpenScape Mobility
Fixed Mobile Convenience
Birgit Eichner
SEN SER PSS UIM SM
Mrz. 10
Copyright © Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG 2008. All rights reserved.
Copyright © Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG 2009. All rights reserved.
Siemens
Enterprise Communications
GmbH
& Co. &
KGCo.
is aKG
Trademark
Licensee of Licensee
Siemens AGof Siemens AG
Siemens
Enterprise
Communications
GmbH
is a Trademark
Das heutige Geschäftsumfeld
Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit
sollen gesteigert werden
Verfügbarkeit und Kundenservice
müssen verbessert werden
April 2010
Seite 2
SEN SER PSS UIM
Mobilkommunikation
verursacht hohe Kosten
Administration von Mobilitätslösungen
erfordert hohen Aufwand
Copyright © Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG 2010. All rights reserved.
Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG is a Trademark Licensee of Siemens AG
Die aktuellen Herausforderungen der Kommunikation
 Fragmentiere
Kommunikation
behindert Time-toMarket
 Latenz in Prozessen
verlängern Sales- und
Service-Zyklen
 Schwierige
Zusammenarbeit in
virtuellen und
dezentralen Teams
 Effektive Gestaltung von
Heimarbeitsplätzen
April 2010
Seite 3
SEN SER PSS UIM
UmsatzSteigerung
Effiziente
Zusammenarbeit
KostenManagement
KundenExzellenz
 Kosten für Reisen und
mobile Kommunikation
explodieren
 Netzverkehr und –kosten
nehmen zu
 Mitarbeiter fordern
besser KommunikationsMöglichkeiten
 Erreichen höchster
Standards in
Kundenorientierten
Prozessen
Copyright © Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG 2010. All rights reserved.
Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG is a Trademark Licensee of Siemens AG
OpenScape Mobility
teil der OpenScape Unified Communications Suite
Wireless
Mobile Device
Management
The All Wireless
Enterprise
Managing of
mobile Devices
OpenScape
MobileConnect
V3
Mobility/ MobileUC
OpenScape
UC Mobile Client
Mobile UC/ OpenScape
UC Integration
Applications
OpenScape
Voice
OpenScape
Video
OpenScape
Messaging
OpenScape
UC Application
OpenScape
Contact Center
Administration
& Licensing
Availability
Management
OpenScape UC Server
Software
Foundation
SIP Session
Control
Aggregated
Presence
QoS Management
Session Detail
Reporting
Any client, every IP, IT or telephony infrastructure
April 2010
Seite 4
SEN SER PSS UIM
Copyright © Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG 2010. All rights reserved.
Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG is a Trademark Licensee of Siemens AG
and more …
OpenScape
Mobility
and more …
OpenScape
OpenScape MobileConnect
Was ist das?
OpenScape MobileConnect ist eine FMC und UC integrations Lösung für Unternehmen,
die die mobile Kommunikation über festes VoIP, VoWLAN, UC Integration und Mobilfunk nahtlos
verbindet
Die Lösung besteht aus zwei Komponenten:
MobileConnect Server
 Befindet sich in der Zentrale, im drahtgebundenen Netzwerk zwischen WLAN
und SIP-PBX
 Überwacht und verwaltet die Sitzungen mobiler Benutzer durchgängig und
unabhängig davon, ob sie sich im Unternehmens- oder im öffentlichen Netz
bewegen
Mobile Client
 Software auf dem Dual-Mode-Mobilteil; arbeitet mit der MobileConnect Server
zusammen, um den Wechsel zwischen Unternehmens- und Mobilfunknetz zu
steuern
 Neben der FMC Telefone Funktionen unterstützt der OpenScape Mobile
Client auch Präsenzen und Instant Messaging Funktion um immer effektiv mit
den Kollegen in Verbindung zustehen unabhängig vom Netzwerkzugang (WiFi
oder GSM)
 Applikation Integration durch Click to Dial von jeder Applikation auf dem Handy
(Kalender, Email, Kontakte, Salesforce.com oder andere Applikationen)
April 2010
Seite 5
SEN SER PSS UIM
Copyright © Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG 2010. All rights reserved.
Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG is a Trademark Licensee of Siemens AG
OpenScape MobileConnect V3R0
UC Integration via XMPP
Mobiles
Netzwerk
Festnetz
Unternehmen
WLAN
Gateway
@ zu hause
OpenScape
Mobile Client
Der Client wählt das best
verfügbare Netzwerk um
Kosten zu senken und
stellt die
unterbrechungsfreie
Mobilität sicher.
OpenScape
Voice /
HiPath 4000
Internet
@ HotSpots
Session
Border
Controller
Corporate LAN / Intranet/ VPN
@ Büro
April 2010
Seite 6
SEN SER PSS UIM
OpenScape
Voice /
XMPP
interworking
MobileConnect
Server (MC-S)
e.g.
OpenFire
MC-S stellt den Zugang zu GSM / wifi
und alle PBX Leistungsmerkmale für
den mobile client zur Verfügung
Copyright © Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG 2010. All rights reserved.
Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG is a Trademark Licensee of Siemens AG
OpenScape MobileConnect V3R0
Was ist neu?
Highlights
Device & Plattform Support
 Nutzung des Datenkanals für einen
schnelleren Rufaufbau und Ausführung von
Leistungsmerkmalen im Mobilen Netzwerk
Unterstützte IP-PBX Plattform
 Applikation Integration durch Click to Dial
 HiPath 4000 v4 & v5
 HiPath 3000 v8,OpenScape Office ME v3
 OpenScape Voice v3.1 R3, V4R0, V4R1
 Unified Communications Funktionen wie
Instant Messaging, Presence und Chat
Unterstütze Geräte
 Symbian Plattform (S60 Platform 3rd und 5th
Edition, Samsung, SonyEricsson, LG)
 RIM BlackBerry Mobile Phones (Pearl, Curve,
Bold, Storm)
 Apple iPhone 3G/3GS)
 Übersichtlicher Client durch Icons
 Client Least Cost Routing
 Device Management und Fault
Management Unterstützung, Client
Deployment
 Corporate Directory Integration
 Security (TLS/SRTP) Unterstützung
zwischen Mobile Client und MobileConnect
Server
April 2010
Seite 7
SEN SER PSS UIM
Copyright © Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG 2010. All rights reserved.
Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG is a Trademark Licensee of Siemens AG
OpenScape MobileConnect
Merkmale und Kundennutzen
Kundennutzen
 Siemens Enterprise ist der einzige Hersteller, der eine Integrierte, Mobile
FMC und UC Lösung anbietet
 Bewirkt eine Verbesserung der Zusammenarbeit durch einfache und nahtlose
Integration von UC in die Mobile Kommunikation
 Beschleunigung der Geschäftsprozesse / Umsatzsteigerung
 MobileConnect ist in Daten Center auf Blade Servern einsetzbar
 Gemeinsame Nutzung der Ressourcen mit anderen Elementen der OpenScape Suite
 Senkung der Investmentkosten
 MobileConnect unterstützt eine große Auswahl an Mobilen Endgeräten
 Ressourceneffizienz durch Nutzung vorhandener Anlagewerte
 Optimierung des RoI dieser Anlagewerte
April 10
Mrz.
2010
Seite 8
SEN SER PSS UIM
Copyright © Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG 2010. All rights reserved.
Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG is a Trademark Licensee of Siemens AG
OpenScape MobileConnect
Merkmale und Kundennutzen
Kundennutzen
 Automatisches und transparentes Roaming zwischen den Netzen
 senkt die Kosten für die mobile Kommunikation in Unternehmen und erhöht die
Erreichbarkeit der Nutzer
 Beschleunigung der Geschäftsprozesse / Kostensenkung
 Vereinfachte Wahl durch direkten Zugang zu Unternehmensverzeichnissen und
Applikationsintegration mittels „Click to Dial“
 schneller und bequemer über ein mobiles Endgerät kommunizieren
 Beschleunigung der Geschäftsprozesse
 Unterstützung von UC Funktionalitäten wie Präsenz und Instant Message
 Direkter Kontakt zu Kollegen ermöglicht schnelles Handeln, unabhängig vom Netzwerk
 Steigerung der Effizienz
April 10
Mrz.
2010
Seite 9
SEN SER PSS UIM
Copyright © Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG 2010. All rights reserved.
Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG is a Trademark Licensee of Siemens AG
OpenScape MobileConnect V3R0
Unterstützten Endgeräte
Nokia E75
iPhone
3GS
Nokia E72
iPhone
3G
Blackberry
Curve 8520
Nokia E51
Curve 8530
Blackberry
Curve 8900
Nokia E71x
Storm 9520
Nokia N96
Storm 9550
Nokia E71
Blackberry
Bold 9000
Nokia E52
Blackberry
Bold 9700
Samsung
i8910 Omnia
Nokia N95
N95 8GB
Nokia E66
Nokia 5730
XpressMusic
Nokia E63
Nokia 5530
Satio
Nokia N97
N97 mini
Nokia X6
May 2010
April 2010
Seite 10
May 2010
SEN SER PSS UIM
May 2010
July 2010
July 2010
July 2010
Copyright © Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG 2010. All rights reserved.
Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG is a Trademark Licensee of Siemens AG
OpenScape MobileConnect V3.0 Client –
Nokia Client mit UC Integration
April 2010
Seite 11
SEN SER PSS UIM
Copyright © Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG 2010. All rights reserved.
Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG is a Trademark Licensee of Siemens AG
OpenScape MobileConnect V3R0 Client –
Look and feel des I Phone Clients
April 2010
Seite 12
SEN SER PSS UIM
Copyright © Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG 2010. All rights reserved.
Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG is a Trademark Licensee of Siemens AG
OpenScape MobileConnect V3R0 Client –
Blackberry DualMode Client
April 2010
Seite 13
SEN SER PSS UIM
Copyright © Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG 2010. All rights reserved.
Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG is a Trademark Licensee of Siemens AG
OpenScape MobileConnect Server
Verschiedene Ausbaustufen
OSMC50
OSMC250
OSMC1500
Max User
50
250
1500
Max gleichzeitige Nutzer
25
50
400
QoS
Ja
Ja
Ja
Web Interface
Ja
Ja
Ja
Konsole
Ja
Ja
Ja
In Planung: BladeCenter Unterstützung für OpenScape MobileConnect
Server Software mit Multi-Tenancy Unterstützung, sowie verbesserter
Redundanz und Skalierbarkeit
April 2010
Seite 14
SEN SER PSS UIM
Copyright © Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG 2010. All rights reserved.
Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG is a Trademark Licensee of Siemens AG
OpenScape MobileConnect V3R0
Application Integration via Click to Dial
Click to Dial von jeder Applikation auf dem mobilem Endgerät (Kalender, Email,
Kontakte, Web Application, Salesforce.com oder andere Applikationen)
April 2010
Seite 15
SEN SER PSS UIM
Copyright © Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG 2010. All rights reserved.
Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG is a Trademark Licensee of Siemens AG
OpenScape MobileConnect V3R0
Standard XMPP Lösung
UMTS/
GPRS/
WLAN/
CDMA
link
OpenScape
MobileConnect
Server
OpenScape Voice
or HiPath 4000
Internet
OpenScape
Mobile
Client
April 2010
Seite 16
Standard XMPP
Gateway
SEN SER PSS UIM
AOL
Copyright © Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG 2010. All rights reserved.
Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG is a Trademark Licensee of Siemens AG
OpenScape MobileConnect
Applikation Interworking
IBM Tivoli integration via SNMP
iPass HotSpot Client Integration
Statistic per Phone
Amount of Calls
via WLAN/
GSM
duration of the
Call
short Calls
faulty Calls
dropped Calls
Handover from
GSM to
WLAN and
vice versa
InstantMessage Integration via OpenFire
Mobile Device Mangement
SEN is using:
All Platforms,
OMA-DM
Security Settings,
Policies,
Lock&Wipe
Aplications
adminstration,
Installation, Updates
Administration of
Smart Phones,
Inventory
Mobile Device Management:
OpenScape
MobileConnect Server
UMTS/
GPRS/
WLAN/
CDMA
link
OpenFire Server for IM
and IM Presence
Security, Aplication management and Adminstration
April 2010
Seite 17
SEN SER PSS UIM
Copyright © Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG 2010. All rights reserved.
Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG is a Trademark Licensee of Siemens AG
Herausforderungen – Mobile Device Management
Wie sichere und manage ich Smart Phones?
SEN nutzt:
Alle Platformen, OMA-DM
Sicherheitseinstellungen,
Policies, Lock&Wipe
Applikationsverwaltung,
Installation, Updates
Verwaltung der Smart
Phones, Inventarisierung
Mobile Device Management:
Sicherheit, Applikationsmanagement und Verwaltung
April 2010
Seite 18
SEN SER PSS UIM
Copyright © Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG 2010. All rights reserved.
Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG is a Trademark Licensee of Siemens AG
Wie profitieren mobile Mitarbeiter?
OpenScape Mobility kombiniert FMC, UC und WiFi
Sales Road Warrior
World Traveler
Telecommuter
 20% der Zeit im Büro
 80% der Zeit zu Hause
oder abwesend
 Im Büro: 10% der Zeit
 In Filialen oder bei Kunden:
90% der Zeit
 Ist 100% der Zeit in
Filialen oder bei Kunden
– weltweit

Nutzen:
Nutzen:
Nutzen:
 Vollständige, sichere UC Umgebung
 Eine Rufnummer, eine Mailbox
Corridor Wanderer
 Erreichbarkeit über Unternehmensnetz
 Zugang zu UC Applikationen
 Erreichbarkeit über Unternehmensnetz
 Eine Rufnummer, eine Mailbox
Teleworker / Home Office
Wireless Desk Jockey
 Im Büro: 10% der Zeit
 90% der Zeit zu Hause
 100% der Zeit an
unterschiedlichen Orten auf
dem Firmengelände anzutreffen
 100% der Zeit im Büro,
aber 50% davon in
Besprechungen oder weg
vom Schreibtisch
Nutzen:
Nutzen:
Nutzen:
 Durchgehende Wireless Umgebung
 Zugang zu UC Applikationen
 Gesamter Kommunikationsbedarf
durch einen Client abgedeckt
 Gesamter Kommunikationsbedarf
durch einen Client abgedeckt
April 2010
Seite 19
SEN SER PSS UIM
Copyright © Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG 2010. All rights reserved.
Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG is a Trademark Licensee of Siemens AG
Wer nutzt es schon heute?
KWS Saat AG, Einbeck, Deutschland
KWS ist ein führendes internationales Saatgut-Unternehmen.
Geschäftsproblem:
Servicetechniker und Manager, die jeweils mindestens drei
Telefonnummern haben, unter denen sie zu erreichen sind,
müssen sich schnell erreichen können.
Situation:
Der Innovationszyklus für Saatgut kann bis zu 10 Jahre betragen. Das
Saatgut wird vor dem Verpacken eingefroren oder erhitzt. Wenn der Gefrier/Erhitzungsprozess unterbrochen wird, ist die gesamte Ernte zerstört. Auch
Probleme bei der Verpackung des Saatguts können zu einem Ernteausfall
führen. Da der Produktionszyklus so anfällig ist, müssen die
Servicetechniker und Manager jederzeit erreichbar sein, falls ein Problem
auftreten sollte. Es wäre zu kostspielig, alle Servicetechniker mit normalen
Mobiltelefonen auszustatten. Außerdem gäbe es dann noch eine
zusätzliche Nummer/VoiceMail, unter der sie zu erreichen sind.
Vorteil von HiPath MobileConnect für den Kunden:
Durch die MobileConnect-Funktionen einer einzigen Rufnummer und
VoiceMail kann die Verfügbarkeit der Servicetechniker und Manager
erheblich verbessert werden. Dank der verbesserten Erreichbarkeit
untereinander kann KWS schnell auf Probleme reagieren und den Verlust
von Saatgut verhindern.
Jochen Flemnitz
Leiter der Bereiche
Einkauf und
Gebäudeverwaltung
KWS SAAT AG:
„Für uns sind Mobilität
und Erreichbarkeit wichtige
Anforderungen an eine innovative
Kommunikationslösung.
Mit der Mobilitätslösung von
Siemens konnten wir unsere
Mobilfunk- kosten beträchtlich
senken und gleichzeitig unsere
Produktivität erhöhen.“
www.kws.com
April 2010
Seite 20
SEN SER PSS UIM
Copyright © Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG 2010. All rights reserved.
Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG is a Trademark Licensee of Siemens AG
Lösungsszenario
FMC und internationale Geschäftsreisen
Szenario 3:
Nationale Zweigstelle
Nord Keine
nationalen Roaming-Gebühren
amerika
 Reduzierte Ferngesprächkosten
 Keine entgangenen Anrufe und kein
Abhören der Büro-Voicemail
OpenScape
Voice
Szenario 2:
Szenario 1:
Szenario 4:
EMEA
Internationale Zweigstelle
 Keine internationalen Roaming-Gebühren
Asien/
Pazifikraum
 Reduzierte Ferngesprächkosten
OpenScape
 Keine entgangenen Anrufe
Voice und kein
Abhören der Büro-Voicemail
Vor Ort, unterwegs
In
der Unternehmenszentrale
 Reduzierte
Kosten für Ferngespräche
 Reduzierte
Mobilfunkkosten
pro und
Minute
Schnellere Konferenzschaltung
 Niedrigere
Kosten für
Zusammenarbeit
Unternehmensfernleitungen
OpenScape
Voice
st Savings
Monthly Co
$845
ll
ellular bi
c
l
a
n
i
g
i
r
O
$15
te savings
u
n
i
m
r
a
l
u
Cell
$202
avings
s
e
c
n
a
t
s
i
Long d
$113
s
ing charge
Saved roam
$330
GS
N
I
V
A
S
L
A
T
TO
Einsparungen
von 39%
April 2010
Seite 21
SEN SER PSS UIM
!
Copyright © Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG 2010. All rights reserved.
Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG is a Trademark Licensee of Siemens AG
Zusammenfassung
OpenScape MobileConnect weitet die Unternehmenskommunikation in das mobile
Netzwerk aus, eröffnet neue Möglichkeiten der Produktivitätssteigerung und
reduziert die Kommunikationskosten
Eine Rufnummer/Voicemailbox
Leistungsmerkmale der PBX
Automatisches und transparentes
Roaming zwischen den Netzen
Branchenweit erstes durchgängiges
FMC-Portfolio für Unternehmen
Reduzierter Installations- und
Instandhaltungs- Aufwand
Unified Communication und
Anwendungsintegration
Bessere Erreichbarkeit und höhere
Produktivität von Mitarbeitern
Kosteneinsparung von 15-40% der Mobilfunkund PSTN-Kosten1
Verbesserter Kundenservice
Stabile Interoperabilität und Integration
Vielfältige Implementierungsoptionen
Verringerter Verwaltungsaufwand und
gesenkte TCO
Höhere Produktivität und Komfort für eine
höhere Akzeptanz bei den Mitarbeitern
1
April 2010
Seite 22
SEN SER PSS UIM
Quelle: Frost & Sullivan
Copyright © Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG 2010. All rights reserved.
Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG is a Trademark Licensee of Siemens AG
OpenScape MobileConnect V3R0
Hilft Ihnen …
… das Geschäft zu beschleunigen!
… durch mehr Bequemlichkeit mit nur einem Client!
… durch mehr Flexibilität durch eine Rufnummer!
… durch mehr Kontrolle über die mobilen Endgeräte!
… durch die Reduzierung der mobilen Kommunikationskosten!
April 2010
Seite 23
SEN SER PSS UIM
Copyright © Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG 2010. All rights reserved.
Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG is a Trademark Licensee of Siemens AG
Thank you!
Mrz. 10
Copyright © Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG 2009. All rights reserved.
Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG is a Trademark Licensee of Siemens AG

OpenScape MobileConnect