Workshop Netzwerk Teilchenwelt
09.12.2011 Uta Bilow, TU Dresden
Konzept
• Schüler als „Forscher für einen Tag“
• 1 Tag an Uni oder Forschungsinstitut
• Einführende Vorträge
• Mittagessen mit Tutoren und Profs
• Messungen
• internationale Videokonferenz ( 4 – 5
Institute + CERN)
Wer steckt dahinter?
• IPPOG – International Particle Physics Outreach Group
http://eppog.web.cern.ch/
• 2005 (World Year of Physics):
1. International Masterclasses mit LEP-Daten (bis 2010)
• 2012: 8. Veranstaltung (27.2. – 24.3.2012)
• Seit 1996 bereits in UK (Roger Barlow et al.)
• Leitung: Michael Kobel, TU Dresden
• Koordination: Uta Bilow, TU Dresden (Helmholtz- Allianz)
Wer macht mit?
8000
7000
6000
5000
4000
3000
2000
1000
0
2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011
Participants
140
120
100
80
60
40
Kroatien
Irland
USA:
 Kanada
 Neuseeland
 Japan
 Kolumbien
…
20
0
2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011
Institutes
US program
Was gibt´s Neues?
• Überarbeitete LHC-Messungen (neue Daten, z.T. neue
Aufgaben)
• Videokonferenz:
– Neues Konzept (straffer, interaktiver, neues Quiz)
– Vidyo statt EVO
• Logo
• Medien (Poster, Einladungsschreiben etc.)
• Website www.physicsmasterclasses.org

Konzept - Indico