I 1) Was verstehen wir unter Sozialdemokratie?
I 2) Liberalismus und Sozialdemokratie
I 3) Die Krise und die Sozialdemokratie
Neoliberalismus und sozialdemokratische Politik- Josef Weidenholzer
F1
1) Was verstehen wir unter Sozialdemokratie?
I Eine europäisches Projekt?
I Faktoren der Ausdifferenzierung
I Marxismus
I Staat und Gesellschaft
Neoliberalismus und sozialdemokratische Politik- Josef Weidenholzer
F2
2) Liberalismus und Sozialdemokratie
I Historische Gemeinsamkeiten
I Kapitalismus als definitorischer Gegner
I Gleichursprünglichkeit
I Historisches Bündnis?
I Neoliberalismus
I Sozialdemokratie als definitorischer Gegner
I Die neoliberale Revolution
Das Ende der Geschichte?
I Der Zusammenbruch des Sowjetunion und seine Auswirkungen
I Eine neues Millennium?
Eine neue Allianz
I New-Labour
I „Benchmark“ Schröder-Blair
Neoliberalismus und sozialdemokratische Politik- Josef Weidenholzer
F3
3) Die Krise und die Sozialdemokratie
I Das Erbe von „New Labour“
I Auswirkungen der Krise
I Szenarien
Neoliberalismus und sozialdemokratische Politik- Josef Weidenholzer
F4
„Positive“ Resultate des Thatcherismus
I Niedrigere Inflationsrate als prioritäres Ziel
I Verbesserung der Angebotsseite als
Voraussetzung für Wachstum
I Reform der Arbeitsbeziehungen – Deregulierung
und Zurückdrängung der Gewerkschaften
I Mittelfristige Perspektive anstelle kurzfristige
Problemlösung
Neoliberalismus und sozialdemokratische Politik- Josef Weidenholzer
F5
„Ökonomie der Teilhabe“
„Gemeinschaft neu erfinden“
„Krieg gegen die Ausgrenzung“
„besserer Umgang miteinander“
„mehr gegenseitiger Respekt“
„Nation, die von dem zusammengehalten wird, was
uns eint, nicht zerrissen von dem, von uns trennt „
Tony Blair 1996
Neoliberalismus und sozialdemokratische Politik- Josef Weidenholzer
F6
Schröder-Blair-Papier
„Lehren aus der Vergangenheit“
I Rechte wurden höher bewertet als Pflichten –
Verfall des Gemeinsinns
I Schwächen der Märkte wurden über ihre Stärken unterschätzt
I Zu starkes Sicherheitsdenken: „Ein einziger
Arbeitsplatz für ein ganzes Leben ist
Vergangenheit
I Zu wenig Effizienz-, Wettbewerbs- und
Leistungsdenken im öffentlichen Dienst
Neoliberalismus und sozialdemokratische Politik- Josef Weidenholzer
F7
Schröder-Blair-Papier „Eine neue
angebotsorientierte Agenda für die Linke:“
I Ein robuster und wettbewerbsfähiger,
marktwirtschaftlicher Rahmen
I Eine auf die Förderung nachhaltigen Wachstums
ausgerichtete Steuerpolitik
I Einheit von Angebots- und Nachfragepolitik
I Anpassungsfähigkeit und Flexibilität in einer
wissensgestützten Dienstleistungsgesellschaft
I Sozialdemokratie als Anwältin des Mittelstandes
I Gesunde öffentliche Finanzen
Neoliberalismus und sozialdemokratische Politik- Josef Weidenholzer
F8

Neoliberalismus und sozialdemokratische Politik