Kapitel 5: Der praktische Umgang mit Lernern