HERZLICH
WILLKOMMEN
Zum
Klassenforum der 1A
Hallo, ich bin …
•Kontaktmöglichkeiten (Schule) – siehe Info-Blatt
•Sprechstunden der Fachlehrer (siehe Schulhomepage)
•Erreichbarkeit der Eltern seitens der Schule sehr wichtig!
Eva
19 Schüler
11 Knaben
8 Mädchen
Die 1A in Zahlen
8 Schüler Computertechnik
5 SchülerTourismus
5 Schüler Aktiv (SL)
19 Schüler Technische Werkerziehung
Eva
Eva
Eva
Schulische
Infrastruktur
•Garderoben
•EDV-Räume
•Lehrmittelräume
•Sportstätten
•Kreativ- und Werkräume
•Klassenzimmer + Lernraum (samt Ausstattung)
Eigenverantwortlicher Umgang
der Schüler mit Unterrichts-,
und Lernmaterialien, sowie
Lernaufgaben:
•
•
•
•
Schulsachen in der Schule
Schulsachen in der Schultasche
Hausübungen und Arbeitsaufträge
Stundenplan/ Pausen/ Mittagspausen
Terminkalender
der 1A
8. 10. 2013
Walderlebnistag
Landesforstdienst Salzburg u. BH
Zell/See
30. / 31. 10. 2013
schulautonom frei
2 weitere Tage werden im
Schulforum zugewiesen
23. 10. 2013
Schulforum
19:00 Uhr
vor Weihnachten
Klippert Tage
Methodentraining
9. / 7. 5. 2014
Elternsprechtage
16:00 – 20:00
23. 6. – 25. 6. 2014
Nationalparktage
Neukirchen am Großvenediger
Als ich klein war, glaubte ich, Geld
sei das Wichtigste im Leben.
Heute, da ich alt bin, weiß ich:
Es stimmt.
Oscar Wilde
Das Bildnis des Dorian Gray, Kapitel 3 / Lord Fermor, Lord
Henry.
Eva
Pädagogische Konzepte
FIPE
•
•
•
•
F für FÖRDERN und FORDERN
I für INTEGRATION und INKLUSION
P für PROJEKTORIENTIERUNG
E für ERFAHRUNGSAUSTAUSCH
SieLa
Exemplarische Vorstellung von FIPE Englisch
Förderkonzept EGP
English Gifted Project
The Magic Lightning
Unterrichtsfächer und Fachlehrer der 1A
(alphabetisch gereiht)
Marina Caldwell
Musikerziehung, Technische Werkerziehung
Angela Hofmann
Mathematik
Magdalena Innerhofer
Religion/ röm. kath.
Sieglinde Landauer
KV, Englisch, Bildnerische Erziehung, TEW, BU-Integration
Jasmina Mujacevic
Muttersprache - Bosnisch/Kroatisch/ Serbisch
Aslan Mushin
Religion/ Islamisch
Eva Rohmoser
CO-KV, Biologie, Integration
Irmgard Schindl
Geographie
Magdalena Schwabl
Direktion
Lydia Urthaler
IKT
Roland Weißbacher
Ballspiel, Bewegung und Sport/ Knaben
Ute Zörweg
Deutsch
Bewegung und Sport/ Mädchen
Einstufungs- und
Beurteilungskonzept
•Zuordnung zu Leistungsgr. in den Hauptgegenständen M, D, E
•Im Zeugnis ausgewiesen/ adäquat benotet
•Hohes Maß an Differenzierung und Individualisierung
•Jedes Kind wird gemäß seiner Fähigkeiten, Fertigkeiten und
Potentiale individuell gefördert und gefordert
Förderung der
Sozialkompetenz
• SoLeSpie – Soziales Lernen mit
Spielen
• Schulordnung
• Klassenregeln
• Ahndung von Verstößen
• Klippert Tage
• Klassendemokratie/
Klassenparlament/ Klassenfeiern
• Zusätzliches soziales Fördern bei
Bedarf (am Nachmittag)
Vielen Dank
Für Ihre Aufmerksamkeit

19 Schüler Technische Werkerziehung