Medienerziehung im schulischen Kontext
Mediendidaktische Fortbildung für Ausbilderinnen und Ausbilder
der hessischen Studienseminare
Workshop
Präsentieren, dokumentieren, gestalten…
Ablauf des Workshops
15.45 Uhr
Einführung und Aufgabenstellung
16.00 Uhr
Von der Idee bis zur fertigen Fotogeschichte
„Audiovisuelle Gedichtinterpretation“
mithilfe des Movie Makers
17.15 Uhr
Ende des Workshops und Pause
Ablauf des Workshops
11.00 Uhr
Einführung der Themen und der Zielsetzung
11.10 Uhr
Gruppe A:
Das Kinder-Musical „Leben im All“
Der Sonnensong als Bildergeschichte mit Movie
Maker.
Gruppe B:
„Sonnenexperiment“
Fotostory mit Open Office Impress
13.00 Uhr
Präsentation der Ergebnisse
13.15 – 14.00 Uhr Mittagspause
Office Impress
Unterrichtsbeispiel 1
Thema:
Ein Experiment zum Thema „Sonnenenergie“
umsetzen.
3. Klasse, Sachunterricht
Aufgabenstellung:
Mit Medien dokumentieren, gestalten und
präsentieren.
Unterrichtsbeispiel 2
Thema:
Audiovisuelle Gedichtinterpretation
Realschule, Deutsch
Aufgabenstellung:
Mit Medien gestalten und präsentieren.
Unterrichtsbeispiel 2
Beispiel-Clip
.
Mit Texten/Medien produktiv umgehen aus vorgegebenen oder
eigenen Ideen Szenen verfassen,
eine vorgegebene oder erfundene Rolle einnehmen und szenisch
umsetzen, Texte in andere Darstellungsformen übertragen,
verschiedene mediale Darstellungen eines Textes oder Themas
vergleichen und beurteilen.
Quelle: Bildungsstandards und Inhaltsfelder- Sekundarstufe I Realschule
ENTWURF Deutsch , Oktober 2010; S.21
Movie Maker
Herbst
Zu Golde ward die Welt;
zu lange traf
der Sonne süßer Strahl
das Blatt, den Zweig.
Nun neig
dich, Welt, hinab.
Bald sinkt's von droben dir
in flockigen Geweben
verschleiernd zu und bringt dir Ruh,
o Welt,
o dir, zu Gold geliebtes Leben,
Ruh.
(Christian Morgenstern)
Fotogeschichte – Umsetzungsraster:
20 min:
Gedicht lesen und Bild-Ideen sammeln, Storyboard
15 min:
Fotografieren.
10 min:
Aufspielen der Fotos auf den Rechner.
Rest der Zeit:
Bild-Schnitt, Ton-Aufnahme, Titel erstellen, abspeichern

Office Impress & Movie Maker