Externe Evaluation an der Schule für
Erziehungshilfe „Clemens Winkler“ Brand-Erbisdorf
Kontaktgespräch 09.04.2013
Ziele des Kontaktgespräches
 Sicherung der Transparenz des Verfahrens
 Konkretisierung des Ablaufes
 Klärung von Fragen
 Einholen der Dokumente
 Schließen der Arbeitsvereinbarung
2 | 01.12.2015 | Abt. 4, SBI
Externe Evaluation an der Förderschule
Kontaktgespräch
Was leistet die externe Evaluation?
 Erheben des Ist-Standes der Qualität schulischer Prozesse
und Ergebnisse
 Aufzeigen der Stärken und Entwicklungspotenzialen im
Bericht
 entwicklungsstützende Bewertung schulischer Qualität
3 | 01.12.2015 | Abt. 4, SBI
Externe Evaluation an der Förderschule
Kontaktgespräch
Wie erfolgt die Datenerhebung?
 indem Schule als Ganzes betrachtet und bewertet wird
 unter Einbeziehung der Perspektiven aller an Schule
Beteiligten
 mittels Methoden der Sozialforschung (z. B. Befragung,
Beobachtung)
 anhand festgelegter Qualitätskriterien
4 | 01.12.2015 | Abt. 4, SBI
Externe Evaluation an der Förderschule
Kontaktgespräch
Schritte des Schulbesuchsverfahrens
1. Kontaktgespräch
2. Dokumentenanalyse
3. Schriftliche Befragung von Schülern, Eltern und Lehrern
4. Schulbesuch
 Auftaktgespräch des Schulbesuches
 Schulrundgang
 Schulleiterinterview
 Unterrichtsbeobachtung
 Gespräche mit Lehrern, Schülern und Eltern
 Feedbackgespräch
5. Präsentation und Übergabe des Berichtes an die Schule
5 | 01.12.2015 | Abt. 4, SBI
Externe Evaluation an der Förderschule
Kontaktgespräch
Gesamtverfahren der externen Evaluation
an der „Clemens Winkler“ Schule Brand Erbisdorf
Präsentation
Kontaktgespräch
09.04.2013
03.07.2013
Dokumentenanalyse
Lehrerbefragung
Elternbefragung
30.04.2013
Schülerbefragung
6 | 01.12.2015 | Abt. 4, SBI
Datenauswertung
Berichterstellung
14.-16.05.2013
Schulbesuch
Externe Evaluation an der Förderschule
Kontaktgespräch
Schriftliche Befragungen
Lehrer ab 09.04.2013

gesamtes Lehrerkollegium (außer SL, SSL)

Kontaktgruppe organisiert Weitergabe

Rückgabe zur Schülerbefragung
Schüler am 30.04.2013
Eltern ab 30.04.2013

alle Klassen 4, 6, 9

Fragebogen mit Unterschieden im Umfang
und in der Skalierung

alle Eltern aus den befragten Klassen

Schüler reichen Bogen an die Eltern weiter

Klassen 4 und 6: Dauer 45 Minuten

Rückgabe bis zum Schulbesuch

Klassen 9:
Dauer bis zu 60 Minuten
Die Befragungen erfolgen vertraulich und anonym.
7 | 01.12.2015 | Abt. 4, SBI
Externe Evaluation an der Förderschule
Kontaktgespräch
Auszug aus dem Schülerfragebogen
der Primarstufe
 Kriterium:
 Indikator:
Soziale Qualität an der Schule
Schüler-Schüler-Verhältnis
8 | 01.12.2015 | Abt. 4, SBI
Externe Evaluation an der Förderschule
Kontaktgespräch
Auftaktgespräch am 14.05.2013
 Eröffnung des Schulbesuches
 Abgleich zur Gesamtplanung
 Rücknahme der ausgefüllten Elternfragebogen
Beteiligte:
Schulleiter/Stellvertreter, ein Vertreter der Kontaktgruppe, Evaluatorenteam
9 | 01.12.2015 | Abt. 4, SBI
Externe Evaluation an der Förderschule
Kontaktgespräch
Schulrundgang
 Wahrnehmung der Individualität der
Schule in ihrer Ausstattung, Gestaltung
und Pflege
 Orientierung im Schulhaus
 keine Bewertung
Beteiligte:
Schulleiter/Stellvertreter, ggf. ein Vertreter der Kontaktgruppe, Evaluatorenteam
10 | 01.12.2015 | Abt. 4, SBI
Externe Evaluation an der Förderschule
Kontaktgespräch
Unterrichtsbeobachtung vom 14.-16.05.2013





Beobachten und Bewerten von bis zu 20
Unterrichtseinheiten
Erfassen und Bewerten der Unterrichtsqualität
nach allgemeinen pädagogisch-didaktischen
Kriterien
mit standardisiertem Beobachtungsbogen
erste Beobachtung vom Evaluatorenteam
gemeinsam
eine weitere gemeinsame Beobachtung möglich
 keine Einzel-Rückmeldungen zu den beobachteten Unterrichtseinheiten
Klassenarbeiten, Exkursionen etc. während der Schulbesuchstage möglichst vermeiden
 keine Beobachtung von Unterrichtseinheiten, die kurzfristig vertreten werden
 Blockstunden reduzieren die Gesamtzahl der Unterrichtsbeobachtungen
11 | 01.12.2015 | Abt. 4, SBI
Externe Evaluation an der Förderschule
Kontaktgespräch
Kriterien und Indikatoren
zur Bewertung des Unterrichts
 Aufrechterhalten von Aufmerksamkeit
Wertschätzendes Verhalten, Klassenführung, Beteiligung der Schüler,
Flexibilität, Variabilität
 Förderung von Verstehen
Strukturiertheit, Klarheit, Vernetzung, Kritisches Prüfen, Festigung,
Differenzierung, Überprüfung
 Förderung von Anwendungsbezug
Anwendungsbezug herstellen
 Förderung intrinsischer Motivation
Interesse wecken, Stimulierung, Selbstkonzeptstärkung,
Autonomieunterstützung, Engagement
12 | 01.12.2015 | Abt. 4, SBI
Externe Evaluation an der Förderschule
Kontaktgespräch
Auszug aus dem Unterrichtsbeobachtungsbogen
Kriterium: Förderung von Verstehen
Indikator: Differenzierung
11. Differenzierung
Anmerkungen
- Unterrichtsmethoden oder Sozialformen variieren entsprechend
den Voraussetzungen der Schüler.
- Das Arbeitstempo wird an die Lernsituation der Schüler bzw. der
Klasse angepasst.
- Der Lehrer passt die Darstellungsweise an die Schüler und das
jeweilige Anforderungsniveau des Stoffes an.
- Aufgaben und Unterrichtsmaterialien unterschiedlichen
Schwierigkeitsgrades werden genutzt.
trifft nicht zu
①
13 | 01.12.2015 | Abt. 4, SBI
②
③
④
⑤
trifft vollkommen zu
Externe Evaluation an der Förderschule
Kontaktgespräch
Auswahl der zu beobachtenden
Unterrichtseinheiten
 Kombination aus Zufallsziehung und Berücksichtigung
folgender Aspekte:
 Verteilung über die Fächergruppen
 Verteilung über die Klassenstufen
 Berücksichtigung des Stundenanteils der Referendare,
Abordnungen und Pädagogischen Unterrichtshilfen am
Gesamtstundenvolumen
 in der Regel jeder Lehrer nur einmal
14 | 01.12.2015 | Abt. 4, SBI
Externe Evaluation an der Förderschule
Kontaktgespräch
Gespräche mit Schülern, Eltern und Lehrern
Teilnehmer: je 6 – 8
Dauer: 60 – 90 Minuten

Informationen zu Stärken und Schwächen der
Schule aus der Sicht von Schülern, Eltern und
Lehrern

Moderation und Protokoll durch Evaluatoren

organisatorische Vorbereitung durch die
Kontaktgruppe

Auswahl der Gesprächsteilnehmer:
Schüler und Eltern durch die Kontaktgruppe,
Lehrer durch Zufallsauswahl

Schülergespräch an den Schulen für
Hörgeschädigte: bei Bedarf Einsatz eines
Gebärdendolmetschers
 Rückmeldung der Ergebnisse im Bericht, ohne Bewertung
15 | 01.12.2015 | Abt. 4, SBI
Externe Evaluation an der Förderschule
Kontaktgespräch
Schulleiterinterview
 Schwerpunkte:
interne Evaluation und Kooperation
 Teamleiter führt das 90-minütige
Interview
 zweiter Evaluator protokolliert
Beteiligte:
Schulleiter, ggf. Stellvertreter/schulinterne Verantwortliche, zwei Evaluatoren
16 | 01.12.2015 | Abt. 4, SBI
Externe Evaluation an der Förderschule
Kontaktgespräch
Feedbackgespräch am 16.05.2013
 Ziel: Abschluss des Schulbesuches
 gegenseitiges Feedback zum organisatorischen Ablauf
 Feedback zur Qualität des Schulbesuchsverfahrens
 Ausblick auf die Übergabe des Berichtes
Beteiligte:
Schulleiter/Stellvertreter, Kontaktgruppe, Evaluatorenteam
17 | 01.12.2015 | Abt. 4, SBI
Externe Evaluation an der Förderschule
Kontaktgespräch
Präsentation des Berichtes am 03.07.2013
 Aufbau und Funktion des Berichtes
 Erläuterung der Urteilsbildung
 Gesamtübersicht der Bewertung aller Qualitätsmerkmale
 Vorstellen ausgewählter Merkmale
 Überblick über den Handlungsbedarf
 Übergabe des Berichtes
Beteiligte:
Schulleiter/Stellvertreter, Kontaktgruppe, Schulreferent, Evaluatorenteam,
Vertreter der Schüler und Eltern;
wenn gewünscht: gesamtes Kollegium und weitere Gäste der Schule
18 | 01.12.2015 | Abt. 4, SBI
Externe Evaluation an der Förderschule
Kontaktgespräch
Vorschlag für den Ablauf eines Schulbesuches
Schule für Erziehungshilfe "Clemens Winkler"
Orientierungszeit
Dienstag 14.05.2013
Mittwoch 15.05.2013
Fach:
08:15- 09:50
Klasse:
Auftaktgespräch und Rundgang im Schulhaus
Fach:
09:50- 10:35
UB
Raum:
Lehrer
Lehrer
Fach:
UB
Fach:
UB
Schülergespräch
08:15- 09:30
Fach:
Raum:
gemeinsame Unterrichtsbeobachtung
Raum:
Raum:
Raum:
Raum:
Raum:
Lehrer
Lehrer
Lehrer
Lehrer
Lehrer
Klasse:
10:40- 11:25
Fach:
Klasse:
Fach:
UB
Klasse:
Fach:
UB
Klasse:
UB
Fach:
Klasse:
UB
Klasse:
Klasse:
UB
Fach:
UB
Klasse:
Klasse:
Klasse:
Raum:
Raum:
Raum:
Raum:
Lehrer
Lehrer
Lehrer
Lehrer
Lehrer
Klasse:
Fach:
UB
Fach:
Klasse:
UB
Klasse:
Fach:
UB
Klasse:
Klasse:
Raum:
Raum:
Raum:
Raum:
Raum:
Raum:
Lehrer
Lehrer
Lehrer
Lehrer
Lehrer
Lehrer
Lehrer
Klasse:
Fach:
UB
Klasse:
Raum:
Raum:
Lehrer
Lehrer
Fach:
UB
Fach:
UB
Klasse:
UB
Fach:
UB
Raum:
Fach:
UB
Fach:
UB
Raum:
Fach:
UB
UB
Fach:
Klasse:
Evaluatorenbesprechung
Klasse:
Fach:
UB
Fach:
12:50- 13:35
Klasse:
Raum:
Klasse:
Lehrer:
11:45- 12:30
Donnerstag 16.05.2013
Fach:
UB
Fach:
Schulleiterinterview
Klasse:
UB
13:00- 14:30
Raum:
Raum:
Klasse:
Raum:
Lehrer
Lehrer
Lehrer
UB
Evaluatorenbesprechung
Evaluatorenbesprechung
Feedbackgespräch mit der Kontaktgruppe
14:00- 15:00
13:40- 14:25
Gespräch mit Lehrern
14:45- 16:15
Evaluatorenbesprechung
Gespräch mit Eltern
15:00- 16:30
19 | 01.12.2015 | Abt. 4, SBI
Externe Evaluation an der Förderschule
Kontaktgespräch
Weitere Informationen zum Verfahren
www.sachsen-macht-schule.de/schule/3371.htm
Zum Download unter
Qualitätskriterien
und
Schulbesuchsverfahren
Kriterienbeschreibung bzw.
Handreichung auswählen.
20 | 01.12.2015 | Abt. 4, SBI
Externe Evaluation an der Förderschule
Kontaktgespräch

Kontaktgespräch - Förderschulzentrum Clemens Winkler