Praxis für Nierenerkrankungen und Diabetes Bochum
Interne Fortbildung
Nierenerkrankungen als Ursache der
Dialysepflichtigkeit
Dr. Lutz Fricke
30.Mai 2006
Praxis für Nierenerkrankungen und Diabetes Bochum
Stadieneinteilung der Niereninsuffizienz
Stadium
Glomeruläre Filtrationsrate (GFR)
1
90 - 120 ml/min/1,73m²
2
60 - 90 ml/min/1,73m²
3
30 - 60 ml/min/1,73m²
4
15 - 30 ml/min/1,73m²
5
< 15
ml/min/1,73m²
Dr. Lutz Fricke
Praxis für Nierenerkrankungen und Diabetes Bochum
Aktue Niereninsuffizienz
Chronische Niereninsuffizienz
Dr. Lutz Fricke
Praxis für Nierenerkrankungen und Diabetes Bochum
Einteilung von Nierenerkrankungen
- Glomerunephritiden
- Tubulointerstitielle Nierenerkrankungen
- Nierenbeteiligung bei Systemerkrankungen
- Angeborene Nierenerkrankungen
- Hochdruckerkrankung, vaskuläre Nierenerkrankung
- Schwangerschaftsnephropathie
Dr. Lutz Fricke
1 Glomeruluskapillare
2 Gefäßendothel
3 GBM
4 Mesangium
5 Podozyt
6 Bowman-Kapsel,
parietales Epithel
9 proximaler Tubulus
10 Kapselraum
11 efferente Arteriole
12 Mesangium
13 Macula densa
14 granulierte Zellen
16 sympathische Nerven
Praxis für Nierenerkrankungen und Diabetes Bochum
Praxis für Nierenerkrankungen und Diabetes Bochum
Praxis für Nierenerkrankungen und Diabetes Bochum
Nephrotisches Syndrom
Proteinurie > 3,5 g / Tag
Hypoproteinämie
Hyperlipidämie
Ödeme
Dr. Lutz Fricke
Praxis für Nierenerkrankungen und Diabetes Bochum
Nephritisches Syndrom
Hämaturie glomerulären Ursprungs
(Ödeme)
Proteinurie (meist < 3 g/ Tag)
arterielle Hypertonie
Dr. Lutz Fricke
Praxis für Nierenerkrankungen und Diabetes Bochum
Glomerulonephritis
- Akute Glomerulonephrits
- Chronische Glomerulonephritis
- Primäre Glomerulonephritis
- Sekundäre Glomerulonephritis
Dr. Lutz Fricke
Praxis für Nierenerkrankungen und Diabetes Bochum
Praxis für Nierenerkrankungen und Diabetes Bochum
Glomerulonephritis
Akute postinfektiöse (endokapilläre) Glomerulonephritis
Rapid progressive Glomerulonephritis
Minimal change Glomerulonephritis
Fokal segmental sklerosierende Glomerulonephritis (FSGN)
Membranöse Glomerulonephritis
Membranoproliferative Glomerulonephritis
Mesangiale IgA-Glomerulonephritis (IgA-Nephropathie)
Fibrilläre und immunotaktoide Glomerulonephrits
Dr. Lutz Fricke
Praxis für Nierenerkrankungen und Diabetes Bochum
Rapid progressive Glomerulonephritis (RPGN)
Rasch fortschreitender Verlust der Nierenfunktion (Tage – Monate)
Goodpasture Syndrom (Anti GBM-Antikörpererkrankung)
(20 %)
ANCA-assoziierte Vasculitis
- M.Wegener
- Mikroskopische Polyangitis
(40 %)
RPGN Typ 2 systemische Immunkomplexerkrankung
(40 %)
- Lupus erythematodes
- Purpura Schönlein Hennoch
- Verlaufsvariante einer primären Glomerulonephritis oder
Exazerbation einer vorbestehenden GN
(IgA-Nephropathie, membranöse GN, membranoproliferative GN)
- peri- oder postinfektiöse glomeruläre Erkrankung
- Poststreptokokken- GN
- infektiöse Endokarditis
Praxis für Nierenerkrankungen und Diabetes Bochum
Nierenbeteiligung bei Systemerkrankungen
Systemischer Lupus erythematodes
(WHO-Klassifizierung I – VI)
Vasculitiden
Wegener Granulomatose
Mikroskopische Polyangitis
Goodpasture Syndrom
Schoenlein-Henoch-Purpura
Kryoglobulinämie
Dr. Lutz Fricke
Praxis für Nierenerkrankungen und Diabetes Bochum
Nierenbeteiligung bei Systemerkrankungen
Sarkoidose
Amyloidose
- Systemische AA-Amyloidose (bei chronische entzündlichen
Erkrankungen, familiäres Mittelmeerfieber)
- Systemische AL-Amyloidose
- Plasmozytom
Hämolytisch-urämisches Syndrom
Dr. Lutz Fricke
Praxis für Nierenerkrankungen und Diabetes Bochum
Nierenbeteiligung bei Systemerkrankungen
Diabetische Nephropathie
- Diabetische Glomerulosklerose
Plasmozytom
- Myelomniere, Cast Nephropathie
- Amyloidnephropathie
Dr. Lutz Fricke
Praxis für Nierenerkrankungen und Diabetes Bochum
Diabetische Nephropathie
Ca. 30% der Typ 1 Diabetiker entwickeln eine diabetische
Nephropathie.
Die diabetische Nephropathie ist die häufigste Ursache für
eine dialysepflichtige Niereninsuffizienz( Inzidenz ca. 35%).
Dr. Lutz Fricke
Praxis für Nierenerkrankungen und Diabetes Bochum
Tubulointerstitielle Nierenerkrankungen
Akute interstitielle Nephritis
Chronisch interstitelle Nephritis
- Analgetikanephropathie
- nephrotoxische Schädigung
- Medikamente, z.B. Antibiotika
- Röntgenkontrastmittel
- Metalle (Blei, Cadmium)
Dr. Lutz Fricke
Praxis für Nierenerkrankungen und Diabetes Bochum
Tubulointerstitielle Nierenerkrankungen
chronische Pyelonephrits
Urogenitaltuberkulose
Refluxnephropathie
Obstruktive Nierenerkrankung
-Harnstauungsniere
Gichtnephropathie
Dr. Lutz Fricke
Praxis für Nierenerkrankungen und Diabetes Bochum
Hereditäre Nierenerkrankungen
Polyzystische Nierenerkrankung
Autosomal dominant polyzystische Nierenerkrankung
Nephronophtise
Alport-Syndrom
- Mikrohämaturie, Innenohrschwerhörigkeit
Dr. Lutz Fricke
Praxis für Nierenerkrankungen und Diabetes Bochum
Hypertensive Nierenerkrankungen
-Benigne Nephrosklerose
-Maligne Nephrosklerose
Vaskuläre Nierenerkrankung
Arteriosklerotische Nierenarterienstenose
Fibromuskuläre Dysplasie
Dr. Lutz Fricke
QuaSi-Niere Bericht über Dialysebehandlung und
Nierentransplantation in Deutschland 2004/2005
Dr. Lutz Fricke
QuaSi-Niere Bericht über Dialysebehandlung und
Nierentransplantation in Deutschland 2004/2005
Dr. Lutz Fricke
Praxis für Nierenerkrankungen und Diabetes Bochum
Praxis für Nierenerkrankungen und Diabetes Bochum
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit
Dr. Lutz Fricke

Praxis für Nierenerkrankungen und Diabetes Bochum