Balanced
Scorecard
Kandidat: Christoph Pressleitner
Klasse: 5CHDVK
Prüfungsgebiet: BO
1/10
Balanced
Scorecard
Einführung
• Industriezeitalter 
Informationszeitalter
• Massenproduktion und
Standardprodukte führen nicht mehr
zum Erfolg
• Konkurrenz für Dienstleister
2/10
Balanced
Scorecard
Einführung
• Schwieriger moderne Organisation
zu steuern  umfangreicheres
Instrumentarium nötig
• Balanced Scorecard übersetzt
Unternehmensmission und
–strategie in übersichtliches
System
3/10
Balanced
Scorecard
Traditionelles Modell
• Erfolg an finanziellem Erfolg
gemessen
• Rechnungswesen für kleine
Organisationen entwickelt
• Keine Bewertung von
immateriellen Gütern
4/10
Balanced
Scorecard
Balanced Scorecard
• Traditionelle Kennzahlen +
Faktoren zukünftiger Leistung
• 4 Perspektiven
– Finanzielle Perspektive
– Kundenperspektive
– Interne Prozessperspektive
– Innovationsperspektive
5/10
Balanced
Scorecard
Finanzielle Perspektive
• Überblick über wirtschaftliche
Konsequenzen
• Mit Rentabilität verbunden
• Finanzkennzahlen zur Kontrolle
wichtig
6/10
Balanced
Scorecard
Kundenperspektive
• Kunden- und Marktsegmente
• Kennzahlen für Wertvorgaben
• Segmentspezifische
Leistungstreiber
7/10
Balanced
Scorecard
Prozessperspektive
• Kritische Prozesse
• Identifiziert neue Prozesse
• Integration von
Innovationsprozessen
8/10
Balanced
Scorecard Innovationsperspektive
• Infrastruktur um Wachstum und
Verbesserung zu sichern
• Große Lücken zwischen Zielen und
Potential  Weiterbildung, IT
• Anreizsysteme und Erfolg im
Einklang?
9/10
Balanced
Scorecard
Umsetzung
Formulierung und
Umsetzung von
Visionund
Strategie
Strategisches
Feedback und
Lernen
Balanced
Scorecard
Kommunikation
und
Verbindung
Planung
und
Vorgaben
10/10

Balanced Scorecard