Datenmodelierung
Entity-Relationship-Ansatz
Grundlagen
Entity = Ein Objekt der zu modellierenden (Real-)Welt
Relationsship = Beziehung (zwischen Entities)
Kardinalitäten: 1:1, 1:n, n:m
Eine Bekannte Aufgabe
Die BRD möchte ihre Mautabrechnungen für jedes Bundesland
statistisch erfassen. Dazu sollen die Daten der Speditionen, der
Bundesautobahnen und der Bundesländer erfasst werden.
Jedes Bundesland hat einen eindeutigen Namen, hat eine
entsprechende Einwohnerzahl und eine Gesamtfläche. Jede
Spedition hat einen eindeutigen Namen und kann einen oder
mehrere Firmenstandorte in verschiedenen oder auch den gleichen
Bundesländern besitzen. In jeder Spedition sind Fahrer angestellt,
die in genau einem Bundesland wohnen und über eine eindeutige
Personalnummer, den Familiennamen, den Vornamen, den
Familienstand, das Geburtsdatum identiziert werden. Jede Spedition
selbst besitzt mindestens einen LKW. Für die Abrechnung müssen
das eindeutige Kfz-Kennzeichen, das maximale Gesamtgewicht und
die Mautstufe abgespeichert werden. Für jede Autobahn, die eine
eindeutige Bezeichnung besitzt, werden die Daten der Messpunkte
(Datum, Uhrzeit, gefahrene km) erfasst.
Lösung
Relationale-Algebra
Kurzer Blick auf die AnfrageOperationen
Der Verbund (join)
Abbilden des ER-Diagramm auf ein
passendes Relationschema
Lösung
Formulieren Sie bitte anhand der Tabellen folgende Anfragen in Relationen-Algebra:
1. Name aller Architekten, die gleichzeitig auch Bauherr sind.
2. Die Standorte der Wohnhäuser, die von Bauherren aus Ulm
gebaut werden
Lösung

Datenmodelierung