Vorkommen:
- Gefahren der Elektrizität treten an fast jeder Einsatzstelle auf
- Niederspannungsanlagen (bis 1000V), wie z.B. Hausinstallationen oder
Fernmelde- und EDV-Anlagen, sind in der Regel ohne Kennzeichnung
- Hochspannungsanlagen (über 1000V), wie z.B. Transformatoren, Frei- und
Fahrleitungen
Erkennung:
- Durch Warnschilder an Hochspannungsanlagen (ausgenommen Frei- und
Fahrleitungen)
- Durch Messgeräte

Seite 24