tutorama
Aufgabe 5: Projektdurchführung und Projektcontrolling
Projekt
tutorama
Ein Projekt von:
Peter Dinges
Johannes Dölfel
Julian Hofmann
Stefan Hohner
Professionelles Projektmanagement
in der Praxis
Pavel Kotlov
Bastian Reisinger
Projektleiter:
16. Juni 2003
Pavel Kotlov
Universität Würzburg – Lehrstuhl für Informatik III
Professionelles Projektmanagement in der Praxis - SS 2003 - Team 5
1
tutorama
Aufgabe 5: Projektdurchführung und Projektcontrolling
Agenda
1. PSP und Basisplan
1.
2.
3.
4.
PSP
Zeitplan
Ressourcenplan
Kostenplan
2. Aktueller Umsetzungsstand
1. Übersicht
Professionelles Projektmanagement in der Praxis
2. Projektüberwachung
3. Erfahrungen
16. Juni 2003
Universität Würzburg – Lehrstuhl für Informatik III
Professionelles Projektmanagement in der Praxis - SS 2003 - Team 5
2
tutorama
Aufgabe 5: Projektdurchführung und Projektcontrolling
1.1 Projektstrukturplan
tutorama
Corporate
Identity
WebSite
Werbung
Inhalt
Layout
Infos
Architektur
Professionelles Projektmanagement in derDatenbankPraxis
Daten
Rechtliches
Design
Implementierung
Hilfe
16. Juni 2003
FAQ
Dokumentation
Universität Würzburg – Lehrstuhl für Informatik III
Professionelles Projektmanagement in der Praxis - SS 2003 - Team 5
3
tutorama
Aufgabe 5: Projektdurchführung und Projektcontrolling
1.2 Zeitplan
• Nachregelungen
– Verschiebung der Termine
– Kürzung von Arbeitszeiten für bestimmte Pakete um anderen Paketen
mehr Puffer zu geben.
– Zurückstellung diverser Pakete wegen Abhängigkeit von nicht fertigen
Paketen.
– Verschiebung des Roll-out Termins.
Professionelles Projektmanagement in der Praxis
16. Juni 2003
Universität Würzburg – Lehrstuhl für Informatik III
Professionelles Projektmanagement in der Praxis - SS 2003 - Team 5
4
tutorama
Aufgabe 5: Projektdurchführung und Projektcontrolling
1.3 Ressourcenplan
•Umschichtung von Arbeitszeiten gestaltet sich schwierig.
•Es entsteht Überbelastung verschiedener Teammitglieder wegen
falscher Einschätzung des Arbeitsaufwandes pro Paket.
•Nicht ausreichende Qualifikation bestimmter
Arbeitsgruppenmitglieder
und Zeitkonflikte
anderen Projekten
Professionelles Projektmanagement
in dermit
Praxis
machen eine geregelte Zeitplanung schwierig.
•Umschichtung von Arbeitskräften um die Termine einzuhalten
•Benutzung privater Computer und Strom fallen nicht ins Gewicht.
16. Juni 2003
Universität Würzburg – Lehrstuhl für Informatik III
Professionelles Projektmanagement in der Praxis - SS 2003 - Team 5
5
tutorama
Aufgabe 5: Projektdurchführung und Projektcontrolling
1.4 Kostenplan
• Da soziales Projekt nicht wirklich sinnvoll.
–
–
–
–
Keine Personalkosten
Keine Kosten für Arbeitsmaterial
Laufende Kosten 60€ jährlich
Einmalige kosten nicht höher als 400€
• (Werbemaßnahmen und Fertigstellungsfeier)
Professionelles Projektmanagement in der Praxis
16. Juni 2003
Universität Würzburg – Lehrstuhl für Informatik III
Professionelles Projektmanagement in der Praxis - SS 2003 - Team 5
6
tutorama
Aufgabe 5: Projektdurchführung und Projektcontrolling
2.1 Stand der Umsetzung
Übersicht
Arbeit
Status
Bemerkung
Konzeptionsphase
100%
Termingerecht abgeschlossen
Datenbanklayout
100%
Termingerecht abgeschlossen
Corporate Identity / Design
100%
Termingerecht abgeschlossen
Implementierung
80%
Termin 18.06.2003, kritisch
Website-Layout (XHTML)
70%
Termin 18.06.2003, kritisch
Inhalt
80%
Termin 18.06.2003, noch unkritisch
Zusammenführen der Pakete
20%
Start: 18. Juni 2003
Professionelles Projektmanagement
in der
Betatest / Bugfixing
--Start: 19.
JuniPraxis
2003
Projektdokumentation
20%
Im Terminplan
Roll-out
---
Start: 22. Juni 2003
16. Juni 2003
Universität Würzburg – Lehrstuhl für Informatik III
Professionelles Projektmanagement in der Praxis - SS 2003 - Team 5
7
tutorama
Aufgabe 5: Projektdurchführung und Projektcontrolling
2.2 Projektüberwachung
Professionelles Projektmanagement in der Praxis
Grüne Balken stellen den Fortschritt und das heutige Datum dar
Insgesamt sind wir hinter dem Plan zurück.
16. Juni 2003
Universität Würzburg – Lehrstuhl für Informatik III
Professionelles Projektmanagement in der Praxis - SS 2003 - Team 5
8
tutorama
Aufgabe 5: Projektdurchführung und Projektcontrolling
Meilenstein Trend Analyse
Professionelles Projektmanagement in der Praxis
Am 04.06 wurden erste Abweichungen Festgestellt
Planungsfehler wurden erkannt jedoch wurden genügend
Pufferzonen eingebaut um den Zeitverlust auszugleichen.
16. Juni 2003
Universität Würzburg – Lehrstuhl für Informatik III
Professionelles Projektmanagement in der Praxis - SS 2003 - Team 5
9
tutorama
Aufgabe 5: Projektdurchführung und Projektcontrolling
4. Erfahrungen
• Projektarbeit
– Fehlplanung und falsche Zeiteinteilung und Endtermine für Pakete
führen zu sehr vielen Konflikten und Nachregulierungen
– Oft sind verschiedene Arbeitspakete nur schwer von einander zu
trennen
– Durch Zeitdruck und fehlende Absprachen Leerlaufzeiten
• MS Project
– Besonders bei Verschiebung und Dehnung von Arbeitspaketen ist
die anschließende
Anpassung von Ressourcenauslastung sehr
Professionelles Projektmanagement in der Praxis
aufwendig (z.B. sind 4 h/Tag kritisch, 7 h/Tag dafür nicht, 4 h/ Tag
anderer Stelle okay)
– Eine große Palette an Ausgaben und Möglichkeiten die jedoch
Erfahrung mit MSP voraussetzen.
16. Juni 2003
Universität Würzburg – Lehrstuhl für Informatik III
Professionelles Projektmanagement in der Praxis - SS 2003 - Team 5
10
tutorama
Aufgabe 5: Projektdurchführung und Projektcontrolling
Projekt
tutorama
Professionelles Projektmanagement in der Praxis
16. Juni 2003
Universität Würzburg – Lehrstuhl für Informatik III
Professionelles Projektmanagement in der Praxis - SS 2003 - Team 5
11

ppt - Lehrstuhl für Informatik III