Microsoft Office PowerPoint
Herzlich willkommen
© G.S.
Was ist PowerPoint?
© G.S.

PowerPoint ist ein Grafikprogramm
zur Erstellung umfassender
Präsentationen.

Die Bedienung erfolgt über eine
grafische Benutzeroberfläche.
Grundlagen
© G.S.

Präsentation:

Folien:

Handzettel:
Datei mit der Sammlung
der Folien, Handzettel,
Notizblätter und Gliederung.
Einzelne Blätter der
Präsentation.
Kleine gedruckte
Abbildungen der Folien.
Jede Seite enthält zwei, drei
oder sechs Folien.
Grundlagen

Notizblätter:

Gliederung:
© G.S.
Enthält das Miniaturbild der
Folie und ein Textfeld für
eigene Bemerkungen.
Darstellung der Präsentation mit
Titel und Textkörper. Nicht
jedoch Grafikelemente und der
mit dem Text-Hilfsmittel
eingegebener Text.
Präsentation
Folien
Handzettel
TÜV Akademie
TÜV Akademie
Ostdeutschland
Ostdeutschland
TÜV Akademie
Ostdeutschland
Vorstellung
Fachausbildung
Notizblätter
Gliederung
TÜV Akademie
Ostdeutschland
QM
Metall
Vorstellung
TÜV Akademie
Ostdeutschland
TÜV Akademie
Ostdeutschland
Vorstellung
Fachausbildung
TÜV Akademie Ostdeutschl.
Vorstellung
QM
Metall
TÜV Akademie
Ostdeutschland
Notizeintragungen
TÜV Akademie Ostdeutschl.
Ausbildungsrichtung
TÜV Akademie Ostdeutschl.
Entwicklung
© G.S.
Grundlagen

Präsentationslayout:
Format und Farbskala einer
Präsentation.

Vorlage:
Für jede Komponente einer
Präsentation existiert eine Vorlage.
Hier sind Form, Format usw.
festgelegt. Veränderungen an der
jeweiligen Vorlage wirken sich
auf die gesamte Präsentation aus.
© G.S.
Grundlagen

Folienlayout:
Folie mit speziellen Platzhaltern
für Text, Grafik usw.

Farbskala:
Farbpalette, die jeder
Präsentation zugewiesen ist.

Objekt:
Grundelemente, wie Text, Linien,
und Formen sowie Grafiken aus
anderen Anwendungen.

Attribut:
Eigenschaften der Objekte,
welche durch PowerPoint
verändert werden können.
© G.S.
Folienlayouts
© G.S.
Grundlagen

Stapeln:
Einzelne Objekte sind vom
Folienhintergrund getrennt und
werden in einzelnen Ebenen
übereinander angeordnet.

Gruppe:
Verbinden von mehreren
Objekten zu einer Einheit.
Mehrere Gruppen können zu
einer Gruppe zusammengefügt
werden.
© G.S.
Stapel von Objekten
© G.S.
Gruppe von Objekten
Grundlagen

Raster:
Unsichtbares Liniennetz zur
Ausrichtung der Objekte
(Rasterabstand ca. 2 mm).

Führungslinien:
Horizontale und vertikale Linie
zur optischen Ausrichtung von
Objekten.

Duplizieren:
Erstellen einer Kopie eines
Objektes, ohne die
Zwischenablage zu nutzen.
© G.S.

Präsentation_Vorstellung_PowerPoint